Abmelden vom Einwohnermeldeamt wegen Krankenversicherung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Zeitraum der Versicherung muss lückenlos sein. Ansonsten bekommst du nicht alle Leistungen bzw. eben Einschränkungen.

Erfahrung von mir: Du brauchst einen Nachweis dafür, dass du weiter krankenversichert bist. Beispielsweise eben im Ausland. Dann wird dir der Zeitraum angerechnet und hast keine Nachteile.

Was mir nicht einleuchtet: Da du keinerlei Ausgaben bezüglich der Krankenversicherung hast: Was bringt dir dein Vorhaben finanziell?

 

Also ich habe bei der Versichrung angerufen die haben gesagt wenn ich mich aus Deutschland Abmelde und später wieder zu einem Zeitpunkt wieder anmelde ist es kein Problem.
Und ich muss auch nicht den Zeitraum geben wo oder ob ich versichert war, aber dazu muss dann doch vom Einwohnermeldeamt abmelden aus Deutschland

0

Bei polnischen Meldeamt oder so?

Glaubst du, du findest hier einen Experten für polnisches Melderecht? Wenn du hier nicht lebst und dich abmeldest hast du hier auch keine Verpflichtungen.

Und die andere Frage ich habe einen Reisepass! Muss ich denn weggeben, denke nicht oder ?

Ist Polen nicht Teil des Schengenraums? Brauchst du den Pass überhaupt?

Wenn ich das richtig verstehe, hast Du einen polnischen Paß und somit die polnische Staatsbürgerschaft. Dann unterliegst Du während Deines Aufenthaltes in Polen auch der dortigen Gesetzgebung hinsichtlich Krankenversicherungspflcht, falls es in Polen etwas gibt, das unserer Versicherungspflicht vergleichbar ist.

Mit der Abmeldung hier in Deutschland bist Du natürlich hier nicht mehr krankenversicherungspflichtig.

Was möchtest Du wissen?