Abmahnungsschreiben von der maßšnahme aufgrund von fehltagen trotz abwesenheitsmitteilung.. Trotz Genehmigung vom Arbeitsamt, wo liegt die Entscheidungsmacht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

versuch mal, dich zu sortieren.

wenn du dem amt gegenüber so auftrittst wie auf GF, dann wundert mich gar nichts.

ein sohn soll schriftlich widerspruch gegen den schrieb (abmahnung) einlegen: "Hiermit lege ich Widerspruch gegen Ihren Bescheid vom (Datum) ein. Begründung: die Abwesenheit war genehmigt, Kopie des Bescheids liegt bei."

wenn er sich am tag x jedoch nicht zurückgemeldet hat, dann hat er jedoch ein problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ymelindah
19.11.2016, 11:05

Die Rede ist nicht von mir.. Was meinst du mit auftreten und sortieren?  Habe ich etwas falsches gesagt?

0

Also man gibt schon immer schriftliche Abwesenheitsnachrichten mit z. b. in Form von Einladungen zum Vorstellungsgespräch, Krankmeldungen oder andere Termine wie Arztbesuche. Mit mündlichem hat man leider keine guten Karten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?