Abmahnungsbetrug durch RA Deubelli (Blickwinkel) mit Wikipedia-Bildern?

3 Antworten

Mail-Nachrichten in Zusammenhang mit einer Abmahnung bzw. vorgetäuschten Abmahnung kannst Du igonieren. Nicht antworten und keine Brieffreundschaft mit dem Abmahner anfangen.

Ich glaube, du hast die Tragweite nicht erkannt. Das hier ist nicht der "normale" Vorgang, mit dem manchmal recht stümperhaft versucht wird, den Leuten Geld aus der Tasche zu ziehen. Was ich annehme, ist eine neue Betrugsmasche. Etwa so: Ich baue eine Webseite und stelle Fotos zur Verfügung, die ich vorher auf Wikipedia runtergezogen habe. Dann warte ich 1-2 Jahre und schaue mir an, wo diese Bilder verwendet werden, um die Betreiber der Webseiten abzumahnen. Ich habe schon mindestens einen Fall im Netz gefunden, dem es genauso erging wie mir. Und der hat gezahlt. Auch der Rechtsanwalt, der diese Leute vertritt, muss von der Masche gar nichts wissen. Auch für ihn sieht es ja so aus, als ob derjenige, der die Urhebenschaft vorgaukelt, der rechtmäßige Eigentümer sei. Und wer weiß schon, woher ein Bild genau kommt, das jemand vor 5 Jahren online gestellt hat?! Und rechne dir mal aus, wie viele Bilder das sind, die potenziell abgemahnt werden können.

1
@zoskia

Ich habe die Tragweite in der Tat nicht sofort erkannt, sondern mit "selektivem Lesen" wahrgenommen, daß ein Anwalt (meiner ersten Vermutung nach ein angeblicher Anwalt) per E-Mail auf Dich Druck ausüben und Dich um eine Zahlung erleichtern will.

Wenn es sich so verhält, wie Du es beschreibst, ticken vermutlich bereits Tausende von Zeitbomben auf den Festplatten von pfiffigen Geschäftemachern, die ihre Bomben jetzt nach und nach abfeuern.

Bei Deinem eigenen Fall scheint der Sachverhalt klar zu sein und die Eigentumsrechte an dem Bild sind offensichtlich ebenfalls klar: der ursprüngliche Rechteinhaber, die Universität, hat sich seiner Rechte begeben und das Bild unter die Creative Commons-Lizenz gestellt.

Mir schwant aber wirklich Böses bei den Bildern, die irgendwann einmal freigegeben worden und von privaten und sogar gewerblichen Homepage-Betreibern genutzt werden und die die freie Herkunft, d.h. ohne Rechte anderer zu verletzen heute einfach nicht mehr nachweisen können.

Du hast hoffentlich bereits Kontakt mit

http://de.creativecommons.org/

aufgenommen und den Sachverhalt dargestellt.

Das ist eine wirklich perfide Masche und -fast- wie eine Lizenz zum Gelddrucken.

0

DRINGEND! ersuche dich bitte um infos! ich bin selber betroffen ... kam es bei dir zu einem gerichtsverfahren? bekam auch per email von deubelli ein schreiben! bin bereits mit der uni bochum in kontakt!!! lg

Dürfen meine Bilder von einem anderen ohne meine Erlaubnis bearbeitet und erneut gepostet werden?

Hallo, ich habe gerade etwas auf Picsart gezeichnet und bei meiner Galerie gepostet. Nun hat jemand mein Bild (Wolf) bearbeitet (dünkler schattiert, Hintergrund,..), auf seine Galerie gepostet und behauptet es sei seines, obwohl auf dem Bild noch meine Unterschrift zu sehen ist. Ich habe ihm gesagt, er soll aufhören, daraufhin meinte er nur, er könne mit meinen Bildern machen was er will. Was soll ich tun damit das aufhört?

...zur Frage

Giraffenhals - Ohne Ringe (Bild)

Bestimmt kennen viele von euch das hier: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/03/Kayan_woman_with_neck_rings.jpg

Gibt es auch ein Bild dieses "Giraffehalses" ohne diese Ringe?

...zur Frage

Lizenzrecht - Faktastisch, Mademyday und co?

Mir ist bewusst, dass Bilder, Videos und Ton immer einen Urheber haben und man für die Weiterbenutzung immer eine Bestätigung des Urhebers braucht oder eben dieses Medium komplett lizenzfrei sein muss. Da ich nicht davon ausgehe, dass Faktastisch/MadeMyDay und co. dauerhaft Bilder/Videos kaufen, müssen sie irgendwie einen anderen Weg gefunden haben - besonders als sie mit ihren Social Media Seiten noch kein Geld verdient haben.

Bei ihren Quellenangaben lese ich stets das heraus:

Quellenangaben: -iStock -Folgende Bilder und Videos unterliegen der Creative Commons Attribution 3.0: ,der Creative Commons Attribution 2.0 oder der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.5: (Links von mir herauskopiert, wegen Spambenachrichtigung von Gutefrage.net)

Da frage ich mich, ob jeder diese Creative Commons bekommen kann bzw. wie es sein kann, dass sie Videoausschnitte von Seiten, wie Focus Online, Galileo etc. verwenden? Oder kann es sein, dass Videos, die z.B auf YouTube hochgeladen werden, dort sowieso das Recht besteht, diese weiter zu verwenden, weil sie eben "frei" hochgeladen worden sind von dem Ersteller des Videos? - Wenn ihr versteht, was ich meine?

Wie läuft das Ganze nun ab mit den Creative Commons? Könnte ich theoretisch auch die Erlaubnis bekommen, unter den Creative Commons, Bild- und Videomaterial herauszusuchen und diese dann öffentlich zu uploaden?

Danke für die Antworten! :)

Achja, bevor jetzt jemand schreibt: "Google doch mal!" - Das habe ich getan und wurde nicht komplett fündig bzw. es ist immer noch unschlüssig, deswegen freue ich mich über eine kurze Stellungsnahme eines Wissenden! :)

...zur Frage

Kann mir jemand sagen was unter dem Bild steht (altdeutsche Schrift)?

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/47/Stimmer_Jan_Hus.jpg

...zur Frage

Darf ich Bilder unter Creative Commons Lizenz mit dem Zusatz "nicht Kommerzielle Nutzung" als Poster drucken lassen?

Es geht bei Flickr um den Zusatz "NonCommercial". Wenn ich ein solches Bild bei PosterXXL drucken lasse verdiene ich mit dem Bild ja kein Geld außer ich würde es verkaufen. PosterXXL verdient eigentlich auch nur indirekt Geld an dem Bild. Wie ist hier die Rechtliche Lage? Lieber Bilder verwenden wo die Kommerzielle Nutzung explizit erlaubt ist? Danke!

...zur Frage

Dürfen Bilder von Wikipedia in Wissenschaftlichen Arbeiten verwendet werden?

Für die Realschulabschluss Prüfung muss ich eine Hausarbeit schreiben. Wir dürfen dort natürlich keine Bilder verwenden auf die wir keine Rechte haben weswegen mir Google Bilder natürlich nicht viel nützt, es sei denn ich würde die Bild autoren Kontaktieren. Jedenfalls wüsste ich jetzt nur gerne ob rechte auf den Bildern von Wikipedia liegen sprich: Ob Wikipedia oder der uploader der Bilder noch Rechte an den Bildern hat oder ob man diese Frei benutzen darf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?