.Abmahnung,gerechtfertigt.?

6 Antworten

Gibt es bei euch einen Betriebsrat? Oder eine Jugend- und Auszubildendenvertretung? Rede mit deinem Chef, dass du den Aufgaben nachgegangen bist und das keine Arbeitsverweigerung ist. Du hast diese ja letzten Endes fertig gemacht. Für den Rest sind die anderen zuständig. Ich glaube aber nicht, dass er dafür Verständnis hat, dass du gesagt hast du willst die absofort nicht mehr machen. Deswegen hast du denke ich die Abmahnung bekommen. Rede nochmal mit deinem Chef und zur Not deinen Eltern.

Du musst jetzt in auf jeden Fall erst abwarten, ob du eine Abmahnung bekommst und was dann drin steht. Inhaltlich würde ich eine Abmahnung für gerechtfertigt ansehen,

Natürlich kannst du dich beschweren, aber du musst dir drüber im Klaren sein, dass dadurch noch mehr Druck entsteht, den du aushalten musst, Womit ich nicht sagen möchte, dass du "nur" Azubi bist und das alles einfach hizunehmen hast.

Vielleicht ist es auch eine Möglichkeit mal mit Verbesserungsvorschlägen zu kommen. Oft ist es so, dass sich Arbeitsabläufe über die Jahre einschleifen und nicht mehr groß hinterfragt werden. Ich meine damit, vielleicht solltest du deine Kritik positiver formulieren.

dann hab ich ihm verlauf des Gesprächs gesagt das ich die Ablage nichtmehr machen will weil ich die Verantwortung dafür nichtmehr tragen kann

Du trägst insofern keine Verantwortung, da dein Ausbilder deine Arbeit zu kontollieren hat. Du Lehrling, du die Arbeiten machen, die zur Ausbildung gehören. Diese Arbeit gehört dazu und damit MUST du diese auch erledigen. Ein solcher Spruch kann als Verweigerung angesehen werden.

wobei bei den Einlagerungszetteln einige dabei waren die von den Kollegen nicht gestempelt wurden

solche legt man raus und informiert seinen Ausbilder oder die entsprechenden Personen um die Arbeit abzuschliessen.

Meiner Meinung nach ist die Abmahnung nicht gerechtfertigt, ich hab die Arbeit nicht ganz erledigt

aber eigenmächtig im Hof weiterarbeiten!! Dürfte eine Abmahnung zur Folge haben. Man kann es auch als Anschiss verstehen.

Die Arbeit wurde doch erledigt und direkt im nachhinhein wurde er aufgeklärt das die die ich nicht bearbeitet habe aufgrund dessen das sie nicht fertig gestellt wurden nicht bearbeteitet habe.

Und doch ich trage die Verantwortung für die Ablage, er meinte selbst zu mir wenn etwas falsch ist bin ich direkt dafür verantwortlich den Einlauf bei der zuständigen Chefin abzuholen, ich wurde nicht einmal gefragt ob ich mich dem überhaupt gewachsen fühle oder es überhaupt wirklich machen möchte.

Das ich direkt danach erstmal weitergearbeitet habe an etwas anderem hängt ja wohl mit zusammen das ich meine Kollegen draußen unterstützt habe und das meine Selbständigkeit wiederspiegelt, ich kann natürlich auch das nächste mal 30min im Büro auf den Lagerleiter warten und nichts tun...

0
@Minicopter

bei dem ich mir dann gesagt habe jagut is nicht meine Arbeit anderen Leuten hinterherzurennen, also hab ich das Zeug liegen gelassen. / /

ich kann natürlich auch das nächste mal 30min im Büro auf den Lagerleiter warten und nichts tun.

dann sucht man denjenigen im Büro auf und klärt.

Upps, entsprechen aber diese Sätze völlig entgegen:

das meine Selbständigkeit wiederspiegelt

0
@peterobm
Und doch ich trage die Verantwortung für die Ablage, er meinte selbst zu mir wenn etwas falsch ist bin ich direkt dafür verantwortlich

nur bedingt, Verantwortung trägt letztendlich dein Ausbilder, fertig. Erst nach Kontrolle kann er deine Arbeit freigeben.

0

Arbeitsverweigerung (putzen)?

Unser Haushandwerker (Hotel)räumt nach getaner Arbeit den Arbeitsplatz auf, weigert sich aber ihn zu reinigen. Sprich Staubsaugen, Staubputzen, fegen...... Er sei keine Putzfrau. Wir können z.B. ein Zimmer nicht vermieten, weil er es nicht sauber verläßt und die Putzfrauen bereits Feierabend haben. Ich habe ihn bereits mehrfach aufgefordert, zu reinigen, aber er weigert sich strikt. Kann ich jetzt eine Abmahnung aussprechen?

...zur Frage

Ist die Abmahnung wirklich gerechtfertigt?

Ich habe am 25.8. eine Abmahnung wegen " Arbeitsverweigerung" erhalten auf Grund eines "Vorfalls" welcher sich am 3.8. ereignet hat. Mein Chef hatte mir ein kleines Kellerfenster gereicht wo eine große Kellerspinne drauf saß. Da ich leider eine abnorme Spinnenphobie habe, habe ich ihn gefragt, ob er das Fernster raus legen kann. Daraufhin schüttelte er die Spinne ab und gab mir dann das Fenster, welches ich dann auch annehmen konnte. Jetzt hat er mir über 2 Wochen später eine Abmahnung wegen Arbeitsverweigerung ausgesprochen, ohne dass ich was davon wusste. Sicherlich ist er nicht dazu verpflichtet mich vorab zu informieren aber was ich mich frage ist, ob die Abmahnung wirklich gerechtfertigt ist, zumal ich das Fenster ja dann raus brachte. Ich habe nicht vorsätzlich meine Arbeit verweigert sondern aus Phobiegründen ihn gebeten das Fenster raus zu legen. Er begründet mein Verhalten als "gefährlich" denn es könnte zu einem Unfall kommen wenn er auf der Leiter stehen würde und ich ihm das Fenster nicht abnehmen würde. Grundsätzlich entscheidet er welche Gründe für ihn genug rechtfertigung ergeben um eine Abmahnung auszustellen aber ist diese in diesem Fall wirklich als solche Wert?

...zur Frage

Kann/Darf man Büroräume auch als Lagerraum verwenden?

Ich würde gern einen Büroraum anmieten, diesen aber mehr als Lager verwenden, da dies günstiger ist. Darf man einfach Büroräume als Lagerraum verwenden? Oder muss man wenigstens einen Schreibtisch drinnen stehen haben? Ab wann ist ein Büro ein Büro und ein Lagerraum ein Lagerraum, wie grenzt man das ab?

...zur Frage

War der Anschiss gerechtfertigt?

Ich arbeite im Lebensmitteleinzelhandel. Jeder hat ein anderes System beim arbeiten. Kürzlich kam mein Chef  und sagte wenn man das so macht ist es geschickter und geht schneller. Ich finde es aber anders viel geschickter und wenn man es so macht viel umständlicher. Habe das schon jahrelang so gemacht. Ich spreche natürlich nicht von Arbeitsverweigerung. Ich bin damit auch immer gut zurecht gekommen und war auch immer schnell mit meiner Arbeit fertig. Ich habe gedacht es wäre nur ein gut gemeinter Tipp. Ich habe also weiter so gearbeitet wie es für mich am geschicktesten ist und am schnellsten geht. Als mein Chef wieder gekommen ist habe ich deshalb einen Anschiss kassiert. War der gerechtfertigt? Ich mache meine Arbeit ja gewissenhaft.

...zur Frage

Wie Formuliere ich es richtig / Ausbildung?

Hallo, undzwar bin ich gerade dabei Bewerbungen für das nächste Jahr zu schreiben. Da ich mich an einer Firma an zwei verschiedenen Ausbildungsberufen bewerben möchte (Lagerlogistik, Büro) weiss ich nicht so genau wie ich denn Haupteil der Bewerbung gestallten soll. habt ihr Vorschläge ? Habe ein Praktikum im Bereich Verwaltung absolviert dies könnte ich bei der Bewerbung ( Büro) erwähnen das mich das interessiert etc. und ds ich Erfahrungen habe aber ich weiss nicht genau was ich bei der Bewerbung ( Lagerlogistik ) schreiben soll das Interessiert mich auch zwar weiss aber nicht genau wie ich das formuliern soll.

Habt ihr für mich Beispiele wie ich den hauptteil meiner Bewerbung gestallten kann? Danke im Vorraus. :)

...zur Frage

Keine Arbeit im Büro?

Hallo :) Ich arbeite im öffentlichen Dienst im Büro und bin momentan noch in der Ausbildung. Allerdings gibt es in der Abteilung, wo ich gerade bin fast nichts zu tun. Die Aufgaben, die ich am Tag bekomme, habe ich meistens schon nach 3 - 4 Stunden erledigt. Ich frage auch meine Kolleginnen (sind nur zwei andere in der Abteilung) ob sie noch Arbeit für mich haben, doch die haben meistens selber nichts zu tun. Es ist nicht so, dass wir keine Lust haben aber es gibt einfach keine Arbeit. Ich müsste aber eigentlich täglich mindestens bis 16 Uhr da bleiben. Doch ab 11 oder 12 sitze ich alleine in meinem Büro und starre in die Luft oder Google irgendwas. Diese Situation deprimiert mich langsam, vorallem weil meine Eltern und Freunde sagen ich soll doch froh sein dass ich keinen Stress habe usw. Allerdings würde ich mir zur Zeit wünschen, dass ich Stress hätte und durchgehend beschäftigt wäre weil so die Zeit auch gar nicht vergeht.

Das einzige Positive ist, dass ich es hier nur noch bis September aushalten muss.

Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich mich in der Zeit halbwegs sinnvoll beschäftigen könnte?

danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?