Abmahnung wegen Meinungsäußerung?

7 Antworten

Meinungsäußerung ist eine Sache, aber du würdest sicher deine Meinung im Betrieb auch nicht als Aushang ans Schwarze Brett hängen. Was du im Kollegenkreis sagst, ist sicher kein Problem. Und schießlich hast du ja wohl nichs Unwahres gesagt.

Dennoch finde ich, wenn du am Betrieb was auszusetzen hast, solltest du das an die Personen richten, die das Problem zu verantworten haben. In einem öffentlichen Medium ist sowas kein guter Stil.

Für dich spricht es allerdings, wenn die Gruppe wirklich nur betriebsintern ist. Ich würde also keine Vorhersage wagen, ob ein Arbeitsgericht diese Abmahnung für gerechtfertigt erachten würde. Ich frage mich aber, ob es sich lohnt, dagegen anzugehen.

Danke für die ausführliche Antwort. Ich habe gelesen, laut Vertrag ist es, dass die Zahlung bis zum 15. Folgemonats erfolgt, dann verstehe ich diese Abmahnung noch weniger... Es sieht so aus, dass auf den Lohnabrechnungen ein anderes Datum steht, z.B. 6. im Monat, bis dann das Geld auf dem Konto ist, sind manchmal 5 Tage. Ausgenommen Feiertage oder Wochenende. Finde ich trotzdem sehr dreist, das Geld so lange auf einer Bank zu halten, schließlich bekommen sie Zinsen dafür.

0

@PeterSchu - ich wage eine Vorhersage: Das Arbeitsgericht würde die Abmahnung "kassieren", d.h. für unwirksam erklären.

Der Fragesteller sollte zumindest eine Gegendarstellung schreiben und zur Personalakte nehmen lassen, da es sich aus meiner Sicht nicht lohnt, dagegen gerichtlich vorzugehen.

2

Wäre ich an deiner Stelle würde ich mich mit einem Anwalt in Verbindung setzen oder mit meiner Chefin reden.

Wie die anderen sagten der Lohn muss immer Pünktlich erscheinen.

und es gibt immer noch die Meinungsfreiheit.

würde ich mich mit einem Anwalt in Verbindung setzen

... und bis zu 190 € Anwaltsgebühren für eine solch lächerliche Abmahnung überflüssigerweise "zum Fenster hinaus werfen"??

0

Weniger in "Whats App" schreiben, beim nächsten Mal wenn die Kohle nicht pünktlich da ist, direkt zum Rechtspfleger beim Arbeitsgericht und Mahnbescheid beantragen nebst Zinsen, vielleicht lernt Frau Cheffin ja dann pünktlich zu zahlen.

Kann mein Arbeitgeber meine minusstunden mit dem letzten Gehalt verrechnen?

Hallo zusammen, Ich befinde mich in der Probezeit und habe zum Ende des Monats gekündigt. Leider haben sich in den letzten 3 Monaten etwas über 50 minusstunden angesammelt. Wir arbeiten nach Dienstplan, dürfen aber wünsche äußern. Ich habe 2 mal in diesen 3 Monaten um drei aneinabnderhängende freie Tage gebeten und diese auch bekommen. Jetzt sagt meine Chefin die minusstunden wären dadurch entstanden und sie würden mir vom letzten Lohn abgezogen werden. Ist das rechtens? Sie hätte mir diese Tage ja nicht frei geben müssen bzw hätte mich in diesen Monaten länger arbeiten lassen können. Hoffe jemand kann mir helfen.

...zur Frage

Ungerechtfertigte Abmahnung Versetzung

Hallo,

ich hoffe, mir kann Jemand helfen.

Ich habe während einer leider schweren Krankheitsphase eine vollkommen unberechtigte Abmahnung von meiner Filialleiterin erhalten (ich bin ihre Stellvertretung). Diese wurde aber nach meiner Gegendarstellung von der Personalleitung zurückgenommen.

Nun frage ich mich, ob ich aufgrund dieses Vertrauensbruchs in eine andere Filiale versetzen lassen kann. Auch hat meine Chefin in meiner Abwesenheit einige negative Äusserungen über mich innerhalb des Teams abgelassen.Sie ist insgesamt eine sehr schwierige Person.

Kann ich dies als Grund anbringen?

Danke im Voraus

Gruss

Lillow

...zur Frage

Welche Vorstellung habt ihr vom „Sinn“ des Lebens und vom Tod und wie geht ihr damit um?

Zurzeit denke ich, dass der Tod wie der Tiefschlaf ein Zustand vollkommener Bewusstlosigkeit ist mit dem Unterschied, dass es kein Aufwachen mehr gibt.

Das Leben scheint mir ein vollkommenes Wunder zu sein, da es der Logik vollkommen widerspricht.
Wenn ohne mein Bewusstsein, die Welt aufhört, zu existieren, wie kann die Welt jemals entstanden sein (so ganz aus der Bewusstlosigkeit bzw. der Nichtexistenz...)?

Ich habe das Gefühl, die Antwort kann nicht gefunden werden und doch treibt es mich um.

Danke für Deine Antwort!

...zur Frage

Abschlussprüfung Widerspruch?

Liebe Leserinnen und Leser,

es freut mich das Ihr auf meine Frage aufmerksam geworden seid. Ich habe eine Frage bezüglich einer schriftlichen Prüfung in einem Gesundheitsfachberuf. Dieser Beruf ist staatlich überwacht.

Nun ist es so das ich Einsicht nach dem Ergebnis des nicht - Bestehens, in meine Facharbeit hatte. Mir ist sofort aufgefallen, dass Punkte entweder mit nur 0,5 Punkten berechnet wurden, obwohl sie eigentlich einen ganzen hätten ergeben müssen.

Hierzu meine Frage: „Wenn die Aufgabenstellung beispielsweise lautet: Nennen Sie 5 Diagnoseverfahren und der Schüler schreibt 6 auf.“ Darf der Fachprüfer dann 0,5 Punkte abziehen? (Ich wurde vor der Klausur nicht darauf hingewiesen, dass man das nicht darf. Davon abgesehen waren alle 6 Antworten zutreffend und korrekt.)

Ausserdem ist es so das Antworten die laut Unterricht und Fachliteratur korrekt sind, nicht bewertet wurden, da diese nicht in dem Erwartungshorizont des Fachprüfers bzw. Der Regierung enthalten waren. Sprich Dinge, die man gelernt hat und auch so in den Fachbüchern stehen, wurden nicht bewertet.

Ich finde es ist nicht machbar als Schüler genau das zu schreiben, was die Regierung und die Fachpürfer sehen möchten. Aber ich finde es schockierend, dass Dinge NICHT! in deren Erwartungshorizont enthalten waren, die fachlich vollkommen korrekt und sehr wichtig sind! Also ich bin auf dem Wissensstand das ein Erwartungshorizont den Sinn hat, dem Fachprüfer einen GROBEN Überblick An Antwortmöglichkeiten zu bieten.

Dies bedeutet für mich also nicht das Punkte nicht vergeben werden dürfen, die nicht drin stehen, sondern Punkte sehr wohl vergeben werden müssen, die fachlich korrekt und wichtig sind!

Wie Ihr vielleicht merkt werden einem Menschen schon in der Grundausbildung Steine in den Weg gelegt, in einem Beruf zu arbeiten der dringend fachliches Personal benötigt! Einfach schade.

Ich danke euch für eure Zeit die ihr euch für einen verzweifelten Schüler genommen habt!

liebste Grüße aus dem Norden

...zur Frage

Wie schreibe ich ein Widerspruchsschreiben für eine abgelehnte Bewerbung?

Ich habe auf meine Bewerbung bei der Bundespolizei eine Absage aus gesundheitlichen Gründen bekommen. Der einzige gesundheitlichen Mangel, den ich angegeben habe, war meine Erdnussallergie. Mit dieser aber hatte ich bis jetzt erst zweimal ein Problem. Hat damit schon jemand Erfahrung bzw. hat schon mal jemand so ein Schreiben verfasst? Ich habe leider keine Ahnung, wie ich das schreiben soll.

...zur Frage

Hauskauf-er will, ich nicht?

Wir sind kurz davor bzw. dabei ein Haus zu kaufen. Meinem Mann gefällt es, nur mir gefällt es nicht so mega. Jetzt streiten wir uns deswegen. Ich darf nie ne negative Meinung zu dem Haus äußern. Immer bin ich Schuld und diejenige, die uns wohl Steine in den Weg legt. Dazu muss ich sagen, dass mein Mann gerne alles selber entscheidet, nicht nur, weil er mehr Ahnung von all dem hat. Er sagte, dass er mir nicht mal vertraut wenns um sowas geht. Er war sauer über meine Kritik und sagte auch, dass er sich dann allein im Grundbuch eintragen lässt und Sachen (Drohungen) wie hätte ich denn das Geld dazu, kann ichs mir denn leisten etc. Quasi wer kein Geld hat sollte den Mund nicht aufmachen. Mir gefällt angeblich nie etwas, es müsse schon ein Palast sein. Immer wenn es nicht nach seinen Gedanken geht hat man Schuld und ist das A.loch, so ist er fast immer. Ich wollte doch nur über meine Ansichten reden. Er hat mich einfach tief verletzt. Und dann sagt er immer "ja wenn du mich so aufregst, ist doch klar, dass ich sowas dann sage". Auber er habe es ja nicht ernst gemeint. Er soll sein sche iss Geld doch behalten. Wenns mal hart wird ist er bei sowas so eingebildet und muss seine Macht demonstrieren, ich hasse diese Art an ihm! Er soll mich doch nur verstehen, zuhören und nicht gleich drohend, beleidigend und vorwurfsvoll mir gegnüber sein! Und dann bin ich wieder Schuld, weil ich weine, ihn an seine gemeinen Worte erinnere usw. Er soll verstehen, dass ich mich alleine fühle, wenn er so zu mir ist, dass er mich so von sich wegstößt und noch mehr kaputt macht. Ich kann nicht mehr....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?