Abmahnung wegen Beleidigung (Schule)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich glaube die Justiz hat wichtigere Aufgaben als sich um Auseinandersetzungen zwischen Schülern auf Kindergartenniveau zu kümmern.

Im übrigen ist es Aufgabe des Fachlehrers dafür zu sorgen, dass alle Schüler über denselben Informationsstand verfügen können.

Ihr solltet einen Vertrauenslehrer an eurer Schule haben. Weiter würde ich empfehlen den Direktor aufzusuchen. Anzeige etc. ist zwar ein Mittel, allerdings könnten Dir dadurch andere Nachteile gegenüber den anderen Mitschülern entstehen. 

Klar kann Strafanzeige gestellt werden, klar kann eine Abmahnung gestellt werden. Ob das bei einem Schüler sinnvoll ist? Wohl kaum. Als erstes würde ich den Weg zum Lehrer wählen und die Sache gemeinsam klären. Man muss nicht direkt anzeigen, ist ein bisschen übertrieben. Aber das ist die eigene Entscheidung, es steht jedem jederzeit frei, jemanden anzuzeigen.

Hier gibt's was zu dem Thema zu lesen: https://ggr-law.com/persoenlichkeitsrecht/faq/mobbing-in-der-schule-rechtliche-schritte-auch-gegen-minderjaehrige-moeglich-und-sinnvoll-zivilrechtliches-vorgehen/

germanils 07.07.2017, 14:03

Was denkst Du was die Plizei sagt wenn Du da aufschlägst und sagst "Ich will Strafanzeige stellen weil abc mir kein Handout gegeben hat"...?

0
Dreejavu 07.07.2017, 14:08
@germanils

Strafanzeigen wegen Beleidigung sind ganz normal und im StGB verankert. Zieh Mobbing bitte nicht ins Lächerliche.

2
germanils 07.07.2017, 15:31
@Dreejavu

Nein das war nicht meine Absicht. Ich hatte es tatsächlich so verstanden dass wegen dem nicht verteilten Handout eine Anzeige gestellt werden sollte.

0

was hat denn der Lehrer dazu gesagt der dabei war?

habt ihr keine Schulordnung?

Eine Strafanzeige wegen was genau?! "Ich gebe Dir kein Handout" ist keine Beleidigung.

Das selbe gilt für eine Abmahnung, wofür?!

maximalklug 07.07.2017, 14:31

Wegen Beleidung weil abc xy mit vulgären Wörtern beleidigt hat 

0
Dreejavu 07.07.2017, 15:03

Hast du absichtlich nur die Hälfte des Posts gelesen? Bitte.

Und das von dir Zitierte geht ohne Probleme als Mobbing durch und ist somit zivilrechtlich belangbar.

0
Dreejavu 07.07.2017, 15:56
@germanils

Anzeige wegen Beleidigung ist strafrechtlich, Abmahnung wegen Mobbings zivilrechtlich.

0

Was möchtest Du wissen?