abmahnung nach fast 1 jahr wegen urheberrecht erhalten?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

für die Speicherung der IP Adressen gibt es keine "gesetzliche" Frist. Die Provider speichern die IP Adressen - aus verschiedenen internen Gründen - für die Dauer von 7 Tagen. Dies ist zwar bereits gerichtlich beanstandet, aber noch nicht hinreichend geklärt.

Wenn die Kanzlei die Adressdaten deines Kumpels hat, ist die Adressermittlung bereits durch. Da es sich um Massenverfahren handelt, passiert es häufig, dass die Daten innerhalb der 7 Tages "Frist" ermittelt werden, das eigentliche Abmahnschreiben aber erst viel später versandt wird.

Der "Tipp" das Abmahnschreiben zu ignorieren ist rechtlicher und wirtschaftlicher Selbstmord. Man kann sicherlich mit guten Argumenten darüber streiten, ob hier Schadensersatz gezahlt werden soll/muss und in welcher Höhe. Allerdings sollte man den Unterlassungsanspruch und die Möglichkeit den Unterlassungsanspruch im Eilverfahren ohne mündliche Verhandlung durchzusetzen nicht außer Acht lassen.

Die Kosten des Eilverfahrens trägt erst mal der vermeintliche Rechtsverletzer. Diverse Landgericht beziffern den Streitwert bei Filmen auf 20.000,00 EUR. Daraus ergeben sich entsprechende Gerichts- und Anwaltsgebühren, die den ursprünglich geforderten Vergleichsbertrag bereits übersteigen dürften. Will man dagegen vorgehen braucht man einen eigenen Anwalt, der zunächst auch auf Basis dieses Streitwerts abrechnet.

 

Aus diesem Grund halte ich es für sinnvoll, die Abmahnung nicht einfach zu "verfeuern", sondern durchaus ernst zu nehmen und zumindest eine Unterlassungserklärung abzugeben. Da die mitgeschickten Erklärungen meist nicht zu Gunsten des Abgemahnten formuliert sind, sollte man auch hier die Hilfe eines Anwalts in Anspruch nehmen. Die Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung sollte jedoch viel billiger sein, als die Vertretung in dem oben skizzierten Gerichtsverfahren.

 

Kluge Entscheidung: nur diese Antwort ist hilfreich! Nicht reagieren ist das dümmste, was man tun kann. Dann wird es richtig teuer.

0

wende dich mal an einen anwalt.

irgendwo hab ich jetzt mal gehört/gelesen oder im fernsehen gesehen das solch ein schreiben nur innerhalb von 5 wochen ab dem vermeindlichen tatzeitpunkt verschickt werden darf da nur so lang die ip gespeichet werden darf und nachweibar ist.

aber wie gesagt ich hab das nur mal gehört und jetzt nicht so die ahnung davon. will dir auch nix falsches erzählen also wende dich wirklich an nen anwalt der sich mit sowas auskennt.

Das spielt gar keine Rolle, wie lange die die Daten speichern können/dürfen etc. Es spielt nur eine Rolle, ob das abgemahnte Delikt (soweit es zutrifft, aber das wurde ja schon angesprochen) verjährt ist. Und das ist es nicht.

IP Adresse von Webseitenbetreiber erhalten - wie muss ich vorgehen?

Ist dies über einen Anwalt möglich? Muss jede Webseite die IP-Daten von Nutzern herausgeben, wenn ich Beweise habe, dass eine Straftat von dieser Person begangen wurde, z.B. Beleidigung.

...zur Frage

Abmahnung von den Nimrod rechtsanwälten (aerosoft (Train Simulator) ) wegen Filesharing erhalten!?

Wie oben beschrieben habe ich eine Abmahnung von den NIMROD Rechtsanwälten Bockslaff . Scheffen wegen dem Spiel Train Simulator 2015 erhalten.... IP adresse stimmt und der P2P Client auch, ABER es steht eine komplett falsche tatzeit auf dem Brief, is die abmahnung damit ungültig bzw fake ?

...zur Frage

Telefon Trolling

Tach, Am Samstag habe ich gegen 06:00 Uhr 29 Telefonstreiche mit unterdrückter Nummer und Stimm verzerrer bei der Deutschen Telekom störungs Hotline begangen. Nach dem 29 haben die mir gedroht mit einer Anzeige und sie hätten meine ip Adresse... Ich habe doch per Telefon telefoniert, wie wollen die das machen, 2. Was wird da passieren ( bin 17 und habe noch keine weitere Straftat begangen.)

...zur Frage

ALG1 sperre 3 Monate richtig?

Hallo an alle! Ich wurde von meinem Arbeitgeber fristgerecht nach 1 Jahr gekündigt. Die Probezeit nach 6 Monaten habe ich bestanden (Vertragsfrist: auf unbestimmte Zeit). Mir wurde gesagt ich solle ein anderen Vertrag unterschreiben was ich nicht getan habe und mein Recht war. Daraufhin hatten wir uns nicht mehr Verstanden weil meinem Arbeitgeber es nicht gepasst hat. So dann wurde ich gekündigt fristgerecht.. Wusste aber nicht das sie mich kündigen. Alg1 Antrag wurde mit ner sperre von 3 monaten an mich geschickt. Grund Vertrauensverhältniss war gestört und ich hätte ne Abmahnung erhalten. Ich habe KEINE Abmahnung Mündlich oder schriftlich erhalten. Leider habe ich die Kündigungsschutzklage versäumt. Was tun gegen Alg1 sperrre? Besteht da eine chance?

...zur Frage

Rechtsschutzversicherung für Urheberrecht?

Kenn jemand eine Rechtsschutzversicherung, die auch Urheberrecht abdeckt? Also quasi wenn man eine Abmahnung erhalten hat, dass diese auch diese Anwaltskosten übernehmen können?

LG

...zur Frage

Warnhinweis Ebay - Patentverletzung - Frist - Rechtsanwaltkosten

Ich habe vor mehreren Wochen Ersatzzahnbürsten als Privatmann verkauft. Am 02.10.2014 habe ich einen Warnhinweis von Ebay bekommen. Dort beklagt eine Firma das ich bei der Auktion gegen Patentrecht verstoßen habe. Bisher habe ich aber noch keine Abmahnung erhalten.

1) Wie schnell muss die Abmahnung erfolgen ? (Können die mir auch noch nach einem halben Jahr oder länger eine Abmahnung ins Haus schicken)

2) Wenn ich nach Erhalt der Abmahnung meinerseits einen Anwalt beauftrage und sich die Abmahnung später als nicht berechtigt herausstellt ... Kann ich meine entstandenen Rechtsanwaltkosten der Firma in Rechnung stellen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?