Abmahnung illegaler Musik Downloads, wieso so teuer?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Abmahnungen im Internet wird der Upload unter Strafe gestellt. Mit dem Abmahnen von Downloadern lässt sich nämlich nicht wirklich etwas verdienen. Die Strafe für ein heruntergeladenes Album wäre nämlich nicht wirklich hoch. Stellst du dieses Album allerdings vielen Leuten zur Verfügung, fällt der Schaden viel höher aus. Da machen sich die Abmahnkanzleien die Unwissenheit der Nutzer zu nutze. Diese wissen meistens nicht wie P2P funktioniert, und das man besser nicht die neuste Top 100 von TPB saugen sollte.

Das illegale Downloaden wird nicht so bestraft sondern das bereitstellen von illegalen Downloads für andere. Z.B. während eines torrent downlads werden sie automatisch für andere zu Verfügung gestellt.

weil du die musik die du gedownloadet hast schon konsumiert und illegaler weise auf dem rechner gespeichert hast darum. ich persönlich finde es gerechtfertigt, je höher die strafe desto höher die chance das mans nicht wieder macht. mal ab davon soll man sich nur das besorgen was man sich auch leisten kann. fändest es ja auch nicht so knorke wenn ich dir deinen rechner klau weil das was drauf ist mir so gut gefällt aber keinen bock zu zahlen habe

Jaaaa, weil klauen ja auch das gleiche wie filesharing ist.... Pfosten. Informier dich mal bitte über den Tatbestand.

0
@Shogun1000

erstens solltest du mal richtig lesen lernen sowohl in der frage als auch meine antwort dann wird dir auffallen das sich die frage nicht auf filesharing bezieht sondern den download. der tatbestand filesharing wäre erst gegeben wenn der downloader die die dateien zum weitern download für andere zur verfügung stellt.

zweitens solltest du dir beleidigungen sparen, vor allem wenn du dich nicht selbst zum gespött durch unwissenheit machen willst. übrigens habe ich eine werbeagentur und bin daher im medien und urheberrecht sehr versiert

0
@NepomukMillepan

Das ist schön für dich, dass du da so "versiert" bist, aber deine Antwort schießt dich dennoch ins Abseits. Das DOWNLOADEN ist nämlich nicht illegal. Es ist weder legal, noch illegal, solange bis sie ein neues Gesetz dafür entwerfen.

Euch ist doch auch scheiß egal, ob jemand euer Banner auf seinem Pc hat. Erst wenn er es für seine eigenen Werbezwecke benutzt, kümmert es euch.

Und "Pfosten" habe ich dich deswegen genannt, weil du genau soein Medien-Nachquatscher bist, wie die meisten Menschen.

Wenn ich eine CD stehle, dann füge ich der Industrie(Dem Laden) einen messbaren Schaden zu. Die haben ja Geld für den Datenträger ausgegeben.

Lade ich ein Album runter, so gebe ich der Industrie schlicht und einfach keinen Gewinn.

Unterschied verstanden?

Talentierte Künstler werden von mir übrigens auf Konzerten und per Merchandise unterstützt. So haben die wenigstens auch etwas von ihrer Arbeit. Und nicht nur die paar läppischen Prozent, die sie bei einem CD-Kauf bekommen.

0
@Shogun1000

Unrechmäßiges downloaden von Urheberrechtlich geschütztem Material IST illegal. Erzähl doch hier keinen Mist. Außnahmen sind AFAIK Österreich und die Schweiz.

0
@Shogun1000

das downloaden ist sehr wohl illegal, lediglich das streamen von filmen oder musik befindet sich aktuell in einer rechtlichen grauzone in der der nutzer sicher ist und es nur die anbieter der plattformen trifft.

aber da du dir ja so sicher bist kannst du gerne mal zur polizei gehen und denen das erzählen, auch deinen schlussatz. du würdest dich garantiert nicht auf deren reaktion freuen

0

Danke für deine Antwort!

Wollte keine Grundsatzdiskussion starten ob und wie hoch das Strafmaß sein muss ;)

Wie schon gesagt: Der krasse Unterschied hat mich nur stutzig gemacht und das "warum" wollte mir nicht einfallen ;)

0
@Antwortsuchend8

@antwortsuchend8 der unterschied ist auch nicht ganz so hoch wenn es sich bei den downloads nur um 2 oder 3 titel handelt nur wird in der regel ja mehr gedownloadet. für jeden titel wird dann die strafzahlung errechnet. falls es wie von shogun1000 noch zusätzlich um filesharing geht wird es noch viel teurer da du die "gestohlenen" güter weiterverbreitet hast und der wirtschaftliche schaden der dem plattenlabel und künster/filmstudio entstanden ist weitaus höher ist.

im gegensatz zum normalen diebstahl von cd´s oder dvd´s, wo zweiten kein schaden entsteht (da du ja im laden erwischt und dir die ware abgenommen wurde daher die anzeige) hast du ja nicht nur die geldstrafe durch das gericht für die straftat an sich sonder die forderung die du bekommst ist die der plattenlabes/Musiker/Filmstudio für den wirtschaftlichen schaden. dazu kommt dan nochmal die geldstrafe (oder haftstrafe) des gerichts bei einer verurteilung.

so diese antwort war dann mal ganz sachlich. ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

0

Das zweite Mal beim Diebstahl in H&M erwischt worden, Konsequenzen?

Hallo,

ich wurde vor kurzem das 2. Mal beim Ladendiebstahl in H&M erwischt. Das erste Mal war mit 19. Da kam ich mit einer Anzeige und 2 Jahre Hausverbot davon. Nun noch einmal mit 21. Die Frist des Hausverbots vom 1. Mal war längst vorüber. Nur würde ich jetzt gerne wissen, ob jmd bereits Erfahrungen gemacht hat, was nun folgt? Beide Diebstähle betrugen jeweils unter 30€ und ich habe sie auch zugegeben.

Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar! Ich weiß, dass ich 2x Dummheiten begangen habe und habe nun draus gelernt...

LG

...zur Frage

Habe auf face eine selbstgemacht Arbeit in der Gruppe veröffentlich- diese wurde kopiert und von einer anderen gepostet zum Verkauf.. darf sie das?!?

Ich hatte hangegefertigtes Geschenk gemacht und in einer Facegruppe veröffentlicht. Paar Tage später sehe ich von einer anderen Abonnentin meine Arbeit! Sie hat mit meinem Bild Werbung gemacht! Darf sie das!!? was kann ich dagegen tun? Oder gibt es nichts was ich da machen kann? Ich finde sie auch nicht mehr hat mich anscheinend blockiert.

...zur Frage

Inwiefern sind Jugendlich (14-17) Strafbar beim Streaming?

Ich (14) wollte mir Pokémon angucken, da man sich die Episoden aber nicht wirklich kaufen sowie nicht auf Seiten wie Netflix angucken kann, wollte ich mir die Folgen im Internet angucken. Da das allerdings Grauzone ist, wollte ich fragen, inwiefern Jugendlich dafür bestraft werden. Auf anderen Websites stand nur, dass Jugendliche bei "brutalen" Straftaten in Camps geschickt werden etc. Da ich allerdings nichts "brutales" machen wollte, wollte ich fragen, was es dort für Strafen gibt.

Mfg Ironlord

Ps: Links zum nachlesen fände ich super :)

...zur Frage

Handy am Steuer Strafe ohne Anhalten?

Moin,

Bin gerade (gegen 23:00 Uhr, also im Dunkeln, aber mit Innenraum Beleuchtung an) mit meinem Auto über eine Landstraße (Tempo 70) gefahren und habe (aus Dummheit) mein Handy in der Hand gehalten, in Lenkradhöhe/etwas über dem Armaturenbrett und es hin und her geschenkt zum Rhythmus der Musik, ohne dabei drauf zu gucken. Leider kam mir ein Polizeiauto entgegen, habe es erst sehr spät erkannt und mich (viellecht) dabei gesehen wie ich das Handy in der Hand hatte. Ich würde jedoch nicht angehalten und die Polizei hat auch nicht gedreht etc.

Könnte es trotzdem zu einer Strafe kommen? Und wenn ja welche Beweise benötigt die Polizei, ich meine es könnte auch ne Flasche etc. gewesen sein, im Dunkeln und bei dem Tempo ist es glaube ich schwer etwas zu erkennen.

Danke schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?