Ablösen von einem Kredit? Bank X

3 Antworten

Du rechnest falsch, und zwar an diesen Stellen:

Die 1830,15 € Zinsen habe ich für die 9 Monate ausgerechnet und kam auf: 1830,15 / 42 * 9 - 1830,15 = 1437,96 €

Nach der Rechnung müsste ich 1437,96 € zurück bekommen durch das frühe Ablösen.


...

Meine weitere Rechnung für den aus meiner Sicht richtigen Ablösebetrag: 22647,87 € (Nettdarlehensbetrag) + 392,18 € (Zinsen für die 9 Monate) = 23040,05 €


Das kannst du so natürlich nicht rechnen, denn die Zinsen verteilen sich ja nicht gleichmäßig über die Gesamtlaufzeit.

Du hast ein Annuitätendarlehen, die monatliche Rate bleibt gleich. Was sich allerdings jeden Monat ändert, ist der Anteil der Tilgung und der Anteil der Zinsen innerhalb der Annuität. Anfangs ist der Zinsanteil natürlich aufgrund der sehr hohen Restschuld am höchsten, der Zinsanteil in der Annuität sinkt dann mit der Laufzeit (die Restschuld nimmt ja ab), der Tilgungsanteil steigt. Um die Zinsbelastung der ersten 9 Monate genau auszurechnen, müsstest du beispielsweise Monat für Monat die Restschuld bestimmen und davon jeweils die Zinsen für einen Monat ausrechnen. Ich hab das mal eben überschlagen und komme auf Zinsen für die ersten 9 Monate von über 700 Euro.

Rechenweg für zurückerstatte Zinsen bei Vorablöse:

Restlaufzeit x (Restlaufzeit +1) x Zinsen geteilt durch Laufzeit x (Laufzeit +1)

32*(32+1)*1830,15 : 42*(42+1) = 1070,12 €

Kann ich ein Darlehen vorzeitig ablösen?

Ich habe betriebliche Darlehen mit einer Zinsbindung von 15 Jahren abgeschlossen. Beim derzeit niedrigen Zinsniveau würde ich gerne durch Abschluss neuer Darlehen die bestehenden Darlehen -nach Zahlung der Vorfälligkeitsentschädigung- ablösen.

Fragen:

  1. Gilt auch für betriebliche Darlehen die Regel, daß ich als Darlehensnehmer nach 10 Jahren die Möglichkeit habe, einen neuen Zins auszuhandeln oder ist dies nur im privaten Bereich möglich?

  2. Gilt auch für betriebliche Darlehen die Regel, daß nicht in Anspruch genommene Sondertilgungsmöglichkeiten bei der Berechnung einer Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Darlehensablöse die Höhe der Vorfälligkeit reduzieren?

...zur Frage

Kredit für Immobilie im Ausland aufnehmen? Geht das?

Möchte gerne einen Kredit zum Kauf einer Wohnung in Griechenland aufnehmen. Weiß eventuell jemand von euch ob dies möglich ist?

Vielen Dank.

...zur Frage

Autokredit 1,9 % Zinsen - Sondertilgung sinnvoll?

Hallo,

ich habe einen Autokredit in Höhe von ca. 22.000 € aufgenommen. Diesen zahle mit gleichbleibenden Raten in Höhe von ca. 374 € für ca. 5 Jahre ab. Der Zinssatz beträgt 1,9 %.

Ich habe mich bereits bei der Bank erkundigt und nachgefragt, wie das mit Sondertilgungen ablaufen würde. Möglich ist das ab 2 Monatsraten, sprich ca. 750 €. Es erfolgt eine Zinsgutschrift und von dieser Zinsgutschrift wird 1 % Bearbeitungsgebühr bzw. Vorfälligkeitsentschädigung berechnet. Die Sondertilgung wirkt sich nicht auf den Monatsbeitrag aus, sondern verringert den Gesamtbetrag und somit die Laufzeit.

Ist es sinnvoll den Kredit mit Sondertilungen zusätzlich zu tilgen? Es mindert sich ja der Gesamtbetrag, von dem die Zinsen berechnet werden, demnach müsste das durchaus sinnvoll sein, oder sollte man einen Kredit bei 1,9 % Zinsen einfach laufen lassen?

Vielen Dank vorab! :-)

...zur Frage

zu was zahle ich die Vorfälligkeitsentschädigung

Möchte einen Kredit ablösen und habe jetzt übers Internet die Vorfälligkeitsentschädigung berechnen lassen (ja ich weiß es ist nur eine ungefähre summe und nicht das was ich wirklich zahlen muss) aber zu was für einen betrag muss ich dann diese Entschädigung zahlen? Ich finde leider im Internet keine Antwort darauf :/

...zur Frage

Warum sind Zinssätze für Darlehen in der Regel höher?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?