Ableton Live mehr Arbeitsspeicher

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Falls du die Auslastungsanzeige rechts oben meist, die ist für die CPU. Wenn du die Auslastung im Taskmanager oder dergleichen verfolgt hast, dann brauchst du entweder einfach mehr RAM oder du musst von 32-bit auf 64-bit umsteigen, um mehr als 4GB nutzen zu können.

Um CPU und auch evtl RAM einzusparen, kannst du einzelne Spuren auch "einfrieren" (rechtsklick auf die Spur und im Kontextmenü auswählen) - dabei wird die Spur vorgerendert und alle live-Berechnungen entfallen. Um sie wieder editieren zu können musst du die Spur dann wieder "auftauen".

das einfeieren entlastet aber nicht den arbeitsspeicher sondern den prozessor. um mehr arbeitsspeicher nutzen können ist das mit dem von 32 auf 64 bit umsteigen schon richtig mit der 64 bit variante kannst du über 4 GB an RAM nutzen. anders gehts nicht :)

0
@amidis

Ok sorry, nochmal richtig: ich hab nen 64-bit mit 8gb ram und ich meinte die cpu. kann man da außer einfrieren was machen um da ein bisschen mehr power zu bekommen? ;)

0
@amidis

Ok sorry, nochmal richtig: ich hab nen 64-bit mit 8gb ram und ich meinte die cpu. kann man da außer einfrieren was machen um da ein bisschen mehr power zu bekommen? ;)

0
@cccchr

Einfrieren ist die beste Möglichkeit. Oder du benutzt weniger CPU-lastige Tools. Oder du gruppierst Spuren, die die selben Geräte verwenden und benutzt halt statt mehrere nur eines für die Gruppe - natürlich kannst du die dann nciht mehr einzeln einstellen, aber für Reverb zB kann man ruhig zusammengehörende Spuren gruppieren und gemeinsam bearbeiten. Oder du benutzt Returnspuren für gängige Effekte - so sparst du auch Geräte.

1

Völlig vergessen: Du kannst natürlich auch die Latenz (Puffergröße deiner Audiotreiber) höher stellen, das entlastet die CPU am meisten. (Wirkt sich aber negativ aufs Komponieren aus.)

besser spät als nie: Danke! :)

0

Kann ich die Lizenz von Ableton Live 9 von einem Rechner auf einen anderen übertragen?

?

...zur Frage

Als Anfänger eher Ableton Live 9 oder FL Studio 12?

Hab vor Tracks in Richtung House zu produzieren. Da ich nicht vor habe, mir ein Keyboard anzuschaffen, würde da auch FL Studio gehen (bei Ableton kann man ja auch die Tastatur benutzen). Das Programm soll mich natürlich nicht mit der Bedienung ins schwitzen bringen:)

...zur Frage

Fragen zu ableton live

Hallo miteinander, ich habe ein paar fragen zu ableton für die ich im internet keine antwort finde... Ich habe 16 spuren und würde die gerne mit 2 launchpads bedienen... Kann ableton mit 2 launchpad arbeiten bzw. Kann ich die so zuweisen dass ich so zu sagen 16 pads nebeneinander habe.

Wie kann ich mit dem launchpad (oder mit einem anderen controller) einzelne clips auswählen und die ausgwählten starten bzw. Stoppen?

Bin über jede antwort dankbar

Lg Simon

...zur Frage

ich besitze zu zeit ein Launchpad und kann hier oft lesen das man sich ein Lehrer suchen sollte ich habe ein launchpad MK2 und ableton live lite 9?

...zur Frage

Alternative zu Ableton Live?

Mein Problem bei Ableton ist das man ein MIDI braucht um Musik zu bearbeiten. Da ich aber kein MIDI habe wollte ich fragen ob es ein ähnliches Programm gibt wo man es direkt an der Tastatur machen kann.

...zur Frage

Mit welchem Programm Electro House produzieren?

Hallo zusammen 👋

Ich möchte beginnen Electro-Musik zu produzieren. Dazu habe ich ein paar Fragen.

Das Endprodukt meiner Produktion sollte in die Richtung von Alan Walker gehen. Es gibt ja verschiedene Programme. Manche schwören auf FL Studio. Andere hingegen auf Ableton. Was empfehlt ihr? Dazu gibt es bei Ableton die Live- und die Suite-Version. Reicht die Live-Version aus? Und was haltet ihr von Ableton Push?

Viele Dank für Eure Antworten 😄

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?