Ablesen von Wasserzählern, hat das Zukunft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tendenz eher stagnierend bis abnehmend würde ich sagen. Es werden immer mehr Ablesungen bei Strom und Gas aus Kostengründen eingespart, bei Wasser wird bei Priovatwohnungen oft gar nicht abgelesen, sondern der zähler des einzelnen Mieters ignoriert und pauschal fürs ganze Haus berechnet. Vielleicht wird das ablesen da ein bisschen zunehmen, wenn das Umweltbewusstsein weiter steigt, aber Wassermangel kriegen wir sowieswo keinen, fdeshalb wird die Wasserversorgung auch nie ein brisantes Umweltthema. also keine große Wachstumsnummer insgesamt.

erstmal danke für die Antwort. -Warum machst du die Aussage dass wir keinen Wassermangel kriegen, welche Gründe gibt es dass wir es nicht kriegen? -Und was genau meinst du nun mit "keine große Wachstumsnummer"

Kannst du vielleicht klarer schreiben. Versteh es nicht falsch, ich möchte es nur besser versatehen...

0

Die Frage ist eher, ob Wasser noch eine Zukunft hat.

Was möchtest Du wissen?