Ableitungsregeln für Polynomfunktionen -- hilfe ://

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erste Aufgabe)

Bestimme die Ableitung von f ( x ) und setze sie gleich 5. Löse dann nach x auf.

Zweite Aufgabe)

Damit die Tangente parallel zu der Geraden g ist, muss sie dieselbe Steigung wie die Gerade haben. Die Steigung der Geraden g aber kann man direkt aus dem Funktionsterm ablesen ( 2 )

Bestimme also die Ableitung von f, setze sie gleich 2 und löse nach x auf.

Der gesuchte Punkt Q ist dann: Q ( x | f ( x ) ).

Normen999999999 22.10.2012, 19:00

Vielen vielen Dank :D

ich hab bei der ersten Nummer genau so gmacht wie du's nämlich geschrieben hast allerdings weiss ich nicht ob ich alles was im Klammer steht auch ableiten muss :/ Kannst du mir vllcht hier einen Tipp geben. Danke :D

0
JotEs 22.10.2012, 19:05
@Normen999999999

Multipliziere den Funktionsterm von f ( x ) aus und leite ihn dann summandenweise mit der Potenzregel ab.

Zur Kontrolle:

f ' ( x ) = x ² + x + 3

0

Beim 1. musst du halt erstmal die Funktion ableiten und dann y=5 setzen. Der Rest sollte klar sein, wenn du im Unterricht aufgepasst hast.

Bei 2. machst du einfach die Ableitung von f und setzt die mit g gleich, löst dann wieder nach x auf.

Zeig doch erstmal, dass du es wenigstens versucht hast!

Normen999999999 22.10.2012, 18:54

ich habs versucht und zwar bei dem ersten bekomm ich immer wieder die falsche Lösung, zwar x= 27/4

aber bei dem Lösungheft steht das es zwei Lösungen gibt ://

0

Was möchtest Du wissen?