ableitungsregel Aufgabe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

u=ax³+bx²

u'=3ax²+2bx

v=1/x²

v'=-2/x³

--> f'(x) = (3ax²+2bx) * 1/x² + (ax³+bx²) *(-2)/x³

=3a+2b/x -2a-2b/x

=a

ax^3*x^-2+bx^2*x^-2 = ax+b

Die ableitung ist dann a

3ax^2+2bx mal x^-2 + (ax^3+bx^2) mal (-2x)

Was möchtest Du wissen?