Ableitungsregel: 2√x?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

f(x)=2√x=2x^(1/2)
f'(x)=2*(1/2)*x^(1/2-1)=1*x^(-1/2)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yxcvbnnbvcxyyy
31.10.2015, 17:05

Und was wäre dann die Ableitung aus √x/2 ? Wäre das dann nicht 0,5x^-0.5? 

0

2√x=2x^0,5

Ableitung davon ist:

0,5*2^(-0,5)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es ja 2x Wurzel aus 2 ist. 2 x 1/2 ist nicht 4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?