Ableitungsfunktion und Ausgangsfunktion?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beispiel: y = 3x^2 -> Ausgangsfunktion; y' = 6x -> Ableitungsfunktion; wird so berechnet: y' = 2 * 3 * x; Die Ableitungsfunktion ist der Anstieg der Ausgangsfunktion an einer bestimmten Stelle. Sprich an der Stelle x=20 -> y' = 2 * 3 * 20 = 120 -> beträgt der Anstieg der Ausgangsfunktion 120.

Nehmen wir als Beispiel eine Weg->Zeit funktion f. Wenn ich diese Ableite zu f' bekomme ich eine Weg->Geschwindigkeit funktion da die momentane änderungsrate an einer stelle x der funktion f ja die Geschwindigkeit ist.

Was möchtest Du wissen?