Ableitung von wurzeln

4 Antworten

(2x-6)^1/2 ableiten mit kettenregel 2 * 1/2 (2x+6)^-1/2 = 1/wurzel(2x+6) dann x=5 einsetzen dann hast du m von der tangente; und Punkt (5/2) damit kannst du b ausrechnen; für y=mx+b

und b=q und Nullstelle von der tangente=p und dreieck A=1/2 p * q

hi,danke für deine antwort,doch ich versteh nicht wie du auf den punkt (5/2) komms...achja in der klammer steht (2x-6) und nicht +6....wollte ich nur so anmerken ;) ^^

0

W(2x-6) und 5 einsetzen W(2 * 5 - 6) = W(4) = 2 deshalb (5/2)

f ( x ) = W ( 2 x - 6 ) = ( 2 x - 6 ) ^ ( 1 / 2 )

Nach Kettenregel ("innere Ableitung * äußere Ableitung") ergibt sich:

f ' ( x ) = 2 * ( 1 / 2 ) * ( 2 x - 6 ) ^ ( - 1 / 2 )

= ( 2 x - 6 ) ^ ( - 1 / 2 )

= 1 / W ( 2 x - 6 )

Wie schreibe ich Wurzeln einfacher?

Ich habe eine Hausaufgabe und da soll ich Wurzeln "einfacher schreiben". Ich muss... viele Aufgaben machen ( Insgesamt 4 ) und das kann ich nicht, da ich nicht weiß wie ich Wurzeln einfach schreibe. ABER! Es ist nicht Wurzeln vereinfachen!!!

Bsp: Wurzel 10 hoch 5 oder Wurzel (-8)²

...zur Frage

Ableitung der Wurzelfunktionen (x^2)^(1/3),(x^2)^(1/4),(x^2)^(1/6)?

Hey, ich suche die Ableitungen für die oben gegebenen Wurzelfunktionen. Ich hab echt schon alles versucht, aber mir fällt da echt nix mehr ein :) Wäre schon wenn mir das jemand kurz erklären könnte.

Edit:

Newton-Verfahren: Wenn ich bei x^(2/4) mit x0=1 starte, und so ableite wie das bis jetzt erklärt wurde, kommt bei x2=3 raus obwohl sich 1 und -1 abwechseln müssten. Wenn ich x^(2/4) zu Wurzel Betrag x zusammenfasste hab ich da ne innere und äußere Ableitung (einmal Wurzel x und noch Betrag x) dann stimmt das Ergebnis. Hab das Ergebniss so im Internet gefunden, weiß aber immer noch nicht warum man da dann Betrag x macht.

Danke im Voraus

Lg Poro

...zur Frage

Hoch -und Tiefpunkte erkennen mit einem Parameter?

Ich habe die Funktion x/x^2-k gegeben.
Die Ableitungen hab ich schon berechnet und zwar
1.te Ableitung : (-x^2-k)/(x^2-k)^2
2.te Ableitung : (2x^5+4kx^3-6k^2x)/(x^2-k)^4
Nur leider weiß ich nicht wie man mit einem Parameter erkennen kann, was der Hochpunkt und Tiefpunkt ist. Man muss ja den x-wert, den man in der ersten Ableitung herausbekommen hat, in die zweite Ableitung einsetzen, um herauszufinden , was Hoch und was Tiefpunkt ist, aber ich kann das irgendwie nicht. Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Ableitung von Wurzeln und Bruch?

Ich komme leider nicht weiter bei der Funktion Wurzel (29-x^2)/5

ich hoffe ihr wisst was ich meine. Das ist ein Bruch und drüber ist die Wurzel.

Wie leite ich das denn korrekt ab?

...zur Frage

Wurzel umformen!

So ich habe diese Aufgabe: f(x)= wurzel aus (2x +1)

So ist die Umformung : (2x+1) hoch 1/2 richtig? Und wenn ja, wie multipliziere ich es aus um die ableitung zu bilden? Wäre dankbar für eine schnelle antwort! :) Lg

...zur Frage

ableitung von 3 mal wurzel aus x

was ist die erste ableitung von 3 mal wurzel aus x ??

es geht nicht um die 3. wurzel aus x!

 

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?