Ableitung von √2 x t4 und (-7) x 1/s?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wurzel 2 ist ein Faktor

Statt /s kann man s^(-1) schreiben.

Konstante Faktoren wie

 √2 kannst du so lassen wie sie sind.

Also einfach bei t^4 die Potenzregel anwenden und das  √2 mitnehmen.

Bei 1/s machst du das so, dass du s^-1 schreibst, und wieder die Potenzregel anwendest.

Alles klar?

Was möchtest Du wissen?