Ablehnung einer Familienhilfe

1 Antwort

also ich finde Du solltest das etwas positver sehen - warum willst Du Deiner Tochter nicht helfen lassen, damit z.B. ihre Schüchternheitetwas ablegt und das Zwangsverhalten (Nägelknabbern) sein lässt ..., dass die große Schwester niemanden gebraucht hat, sagt doch gar nichts, jedes Kind ist anders

schulwechsel? mitspracherecht des kindes?

frage: wenn ein kind (14) von den eltern "gezwungen" wird , von einer weiter führenden schule zu wechseln, z.B. auf ein internat o.Ä.

hat das kind da ein mitsprache recht ? oder MUSS das kind dann die schule wechseln ??

...zur Frage

Schul wechsel einfach so?

Hallo, ich habe eine Frage und die währe.......

kann man einfach so ohne grund die schule wechseln weil das Kind eine andere schule besser findet, aber das kind nicht in dem Bezirk gehört auf diese Schule wechseln ?

Danke.

...zur Frage

Kind von der schule abholen

Hallo. Meine tochter lebt bei ihrem vater, der wiederum momentan in Frankreich ist und sie ist mit ihrer Stiefmutter alleine zuhause. Hat sie das recht mir zu sagen wann und wo ich mein kind holen kann, obwohl das sorge- sowie aufenthaltsbestimmungsrecht bei ihrem Vater und mir liegt?

...zur Frage

Ich werde ‚wahrscheinlich ‚ runtergestuft(bzw muss die Klasse wiederholen)?

hallo ich gehe in die 6. klasse(Gymnasium )

&meine Klassenlehrerin hat mich angerufen und berichtet,dass ich eine fünf in latein&Mathe habe (zwei 5=runtergestuft oder Schule wechseln)

meine Frage: Wenn ich in eine andere Schule wechseln werde,komme ich dann in die siebte oder in die sechste?

...zur Frage

kann ein kind von der schule wegen umzug befreit werden?

also wenn die innerhalb der stadt/umkreis umziehen und das kind nicht die schule wechseln muss.

...zur Frage

11. Klasse Schulhalbjahr aussetzen ohne Grund?

Ich gehe auf ein Gymnasium in Brandenburg und bin momentan im zweiten Schulhalbjahr der 11. Klasse.

Allerdings hatte ich sowieso vor die Schule danach zu wechseln, und weil mir das momentan einfach alles zu viel ist bzw wird, hatte ich die Idee, dieses Halbjahr jetzt den rest auszusetzen (nebenbei vielleicht zu arbeiten) und dann nach den Sommerferien auf eine neue Schule zu gehen und da nochmal die 11. Klasse zu machen, allerdings nach Berlin.

Nun ist meine Frage, ob das möglich wäre, jetzt ein halbes Jahr sozusagen aus der Schule draußen zu bleiben, ich meine die Schulpflicht geht doch nur bis zur 10. Klasse oder?

Mein Abitur möchte ich auf jeden Fall machen.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?