Ablehnen einer Verlängerung des Arbeitsvertrags

6 Antworten

Wenn der Arbeitgeber anbietet, den Vertrag zu verlängern und du das ablehnst, ist das genau so, als ob du selbst gekündigt hättest. Das wird der Arbeitgeber dann sicher auch in der Arbeitsbescheinigung so angeben.

Wer hindert dich denn daran, der Verlängerung zuzustimmen und dann zum Studienbeginn fristgemäß zu kändigen?

Bevor du dich auf die mehrfach erfolgten Ratschlaege bezueglich einer Vertragsannahme mit anschliessender Kuendigung zum gewuenschten Zeit punkt verlaesst, schau erst einmal in dem angebotenen befristeten Vertrag nach, ob du den ueberhaupt ordentlich kuendigen kannst. Geht bei befristeten Vertraegen naemlich eigentlich nicht. Ausser natuerlich, es wurde vertraglich ausdruecklich eine Kuendigungsmoeglichkeit vereinbart.

Also guck erst einmal da rein bevor du das so machst.

Was möchtest Du wissen?