Ablauf nach Tod eines Verwandten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es nur diese einzige Tochter gibt und es auch keine weiteren Kinder, die Nachkommen haben, gegeben hat, ist die Tochter Alleinerbin.
Die Erbin kann bei Gericht einen Erbschein beantragen.

Hallo ! Wenn es kein Testament gibt, dann erbt automatisch die Tochter als Kind und nächste Verwandte.

Man wird vom Gericht angeschrieben und muß sich dann melden, ob man das Erbe antritt oder ausschlägt.

(Ich vermute, daß der Notar nur ins Spiel kommt, wenn ein Testament gemacht wurde.)

Wenn es kein Testament gibt und auch keinen Erbvertrag, dann greift die gesetzliche Erbfolge. Wie die geregelt ist, erklärt Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Gesetzliche_Erbfolge

Was möchtest Du wissen?