Ablauf nach der Schule

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja ich bin zwar männlich aber wenn ich nachmittags von der Schule komme mach ich eigentlich erstmal auch nichts anderes als mir was kochen und dann vorm PC zu chillen und Musik zu hören.. Ich mein was will man sonst mit dem angefangen Tag anfangen abends kann man ja schließlich nicht weggehen wenn man morgen wieder früh aus den Federn muss. Die Ausnahme ist wenn ich Training habe oder extrem viel lernen muss, wenn meine Mutter mit mir reden will geht mir das meistens auch nur auf den Keks aber das liegt wahrscheinlich an ihr.

Darf ich fragen, wie alt deine Tochter ist?

Ich werde bald 16 und bei mir ist es auch meistens so, dass ich nach Hause komme und erstmal etwas weniger anspruchsvolles mache, wie eben am Computer sitzen. :) Ich verbringe dann meist eher später Zeit mit meiner Mutter, bei und nach dem Abendessen. Manchmal kommt sie dann auch nach der Schule in mein Zimmer, und wir haben bemerkt, dass sie auch das Gefühl hat, sie würde mich nerven, ich das aber gar nicht so meine, sondern einfach nur müde und unmotiviert bin. Frag sie doch einfach mal, ob sie denn wirklich genervt ist und ansonsten verhältst du dich meines Erachtens ganz normal, also wie jede andere Mutter auch. :)

Streetworker 19.02.2013, 10:40

Meine Tochter ist 14 Jahre. Vielleicht mache ich mir ja auch wirklich zu viel unnötige Gedanken. Das Gefühl habe ich selber manchmal auch bei mir, daß ich manchmal nerve, obwohl ich auch versuche, sie ein Stück loszulassen. Aber ich denke, das liegt auch einfach mit daran, weil sie einen langen Schultag hat und das schon Anfang an.

0

Hallo,

ich weis noch aus meiner eigenen Jugenzeit, dass mich die doofe Frage von der Mama wenn man grad zur Tür rein ist genervt hat. "Na wie war die Schule" :))

Ich bin auch immer nach der Schule in mein Zimmer hab den Fernseh angemacht und bin an den PC - ich hab einfach eine gewisse Zeit für mich gebraucht und wollte abschalten. Nach so zirka 2-3 Stunden war ich dann ausgeruht und bin aus meiner Höhle raus gekommen :D

ICh gib dir nen Tipp: Lass sie nach der Schule zufrieden - denn sonst wirst du nur patzige und freche antworten erhalten über die du dich dann auch nur ärgerst. Sie weis ganz genau das du es nur gut meinst, aber in dem Moment nervts einfach nur. Wenn sie Probleme oder Redebedarf hat wird sie ganz sicher zu dir kommen!!

Mach dir keine SOrgen ist gaaanz normal und nach 2/3 Jahren auch wieder vorbei !!

Liebe Grüße

Streetworker 19.02.2013, 10:36

Ja, ich frage sie auch immer, wie die Schule war, wenn sie nach Hause kommt, und dann lasse ich sie ja auch in Ruhe. Irgendwíe verstehe ich da meine Tochter auch, wenn sie dann sagt, daß ich nerve. Ich warte dann auch so lange, bis meine Tochter zu mir kommt. Ich denke da noch oft an meine eigene Jugend zurück, obwohl ich wiederum auch ganz anders behandelt wurde als meine 2 älteren Geschwister.

0

schmeiss den Fernseher raus. Fernsehen macht dick und dumm, dass ist mittlerweile wissenschaftlich erwiesen. Ich weiss nicht wie alt deine Tochter ist. Sie ist wohl in der Pubertät nehme ich an. Das ist eine sehr anstrengende Zeit für alle Beteiligten. Denn es geht ums Loslassen Elternseitig und Grenzen austesten Kindseitig. Die Hormone spielen bei den Mädels verrückt, einerseits fühlen sie sich wahnsinnig erwachsen, anderersteits brauchen sie durchaus noch Nestwärme, damit sie sich wappnen können für die Welt "da draussen".

Darüber reden ist immer am besten. Du als Mutter kannst auch deine Gefühle, Sorgen zeigen. Du musst nicht immer cool sein. Außerdem kannst du es auch mal krachen lassen. Auseinandersetzung ist wichtig, das suchen die Pupsis, denn sie wollen sich austesten, erfahren und sie brauchen Grenzen. Denn das ganze Miteinander sollte nicht nur immer auf deine Kosten gehen.

meiname 18.02.2013, 20:07

Nicht jeder der Fernsehen schaut wird dick und dumm, ich finde deine Reaktion, den Fernseher rauszuschmeißen, ziemlich übertrieben. Ich bin bald 16 und hab diese "schwierige, pubertäre" Phase schon hinter mir, trotzdem ist es bei mir auch der Fall, dass ich nach Hause komme und erstmal irgendwas chilliges mache, ich schaue zwar kaum fern, aber ich gehe stattdessen vor den Laptop. Für mich ist das kein Grenzen austesten, sondern einfach meine Entspannung.

0

Was möchtest Du wissen?