Ablauf der Umstellung von DSL2000 auf VDSL50 sowie analog zu IP!?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Logitech210, zu der Fritzbox werde ich nichts sagen können, da wir diese nicht vertreiben. Da ist die Schwarmintelligenz der Community gefragt.

Zu der Umstellung: Nahtlos wird das wohl eher nichts werden, da Ihr jetziges Telefonsignal über den analogen Weg kommt. Und jetzt wird dieser Weg wegfallen und in die „IP-Welt“ umgeschaltet. Daher wird es zu einem kurzfristigen Ausfall kommen.

Sie sollten auf jeden Fall bedenken, dass Sie Ihre Rufnummern im Router noch konfigurieren und registrieren müssen, denn sonst kann es ein sehr langer Ausfall werden.

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen. Ansonsten einfach melden und ich bin da.

Gruß Kai von Telekom hilft

Kann ich die Rufnummer bereits jetzt in den Router eintragen oder kann ich dies erst nach der Umstellung tun? Denn aktuell läuft das Telefon ja noch nicht über den Router!?

0
@Logitech210

Eintragen können Sie die gerne schon. Da die Rufnummern aber nicht registriert werden können, sind diese dann ohne Funktion. Bei der Schaltung von VDSL allerdings synchronisiert sich der Router neu, und die Rufnummern werden dann registriert.

Gruß Kai von Telekom hilft

0

Meistens geht die Umstellung des Signals von DSL zu VDSL in der Tat nahtlos. Was allerdings dauern kann, ist die Registrierung der bisherigen analogen Telefonnumer im VoIP-System, sodass ankommende Gespräche für eine Weile evtl. fehlschlagen. Zu beachten ist ferner, dass beim IP-Anschluss hier kein Splitter mehr stecken darf (entbündelter Anschluss), sonst synct die FB nie mit VDSL. Und die Rufnummern müssen dann natürlich in der FB hinterlegt und dem passenden Anschluss zugewiesen werden.

Wenn das Telefon analog ist, passt das. Theoretisch kannst du das auch ohne Basisstation an der Fritzbox betreiben.

Es kann sein, dass zur Umstellung ein Techniker rauskommen muss, um die Leitungen zu überprüfen. Die Umstellung sollte aber weitestgehend nahtlos erfolgen, sofern du nicht den Anbieter wechselst.

Zu IP-Telefonie ist noch wichtig zu wissen, dass sie nicht Notfallsicher ist. Bedeutet, fällt der Strom (oder das Internet) aus, ist dein Telefon tot. Alte analoge Anschluss funktionieren auch bei Stromausfall noch.

Telekom: Umstellung auf IP-Telefonie - welche Kabel wohin?

In einer Woche steht bei mir die Umstellung auf IP-Telefonie an. Dazu hab ich mir die Fritz!Box 7490 gekauft, die IP-Telefonie unterstützt. Meine Frage bezieht sich auf die Verkabelung, da der DSL-Splitter wegfällt.

Es kommen bei mir "von außen" zwei kleine Minikabelchen, die mit dem Splitter verbunden sind (in der Mitte des Bildes).

  1. Frage: Mir ist nicht klar, welche Funktion diese Kabelchen überhaupt haben und ob ich sie weiterhin brauche, wenn ich auf IP-Telefonie umstelle? Wohin kommen sie? Wo sollen sie angeschlossen werden?

  2. Frage: Hat nach der Umstellung die TAE-Dose das "Amt" von draußen und ich schließe den Router einfach an die TAE-Dose an?

Könnte mir jemand anhand meines Bildes erklären, was wohin muss, damit in einer Woche noch alles funktioniert?

Vielen Dank für jeden Hinweis! Christian

...zur Frage

wie kann ich mein telefon Philips CD655 mit fritzbox 7360 anschlissen?

...zur Frage

Fritzbox 7360 hängt sich auf. Woran kann das liegen?

Hallo liebe Leute!
Ich nutze einen VDSL 25 Anschluss der Deutschen Telekom mit Entertain in Verbindung mit einer Fritz!Box 7360. die Einrichtung ging schnell und unkompliziert. Entertain Telefonie und Internet laufen einwandfrei. Zumindest immer ein paar Stunden. Nach ca. 15 Stunden ist denn kein WLAN mehr da, ein Zeichen für mich die Box wieder vom Strom zu trennen und neu zu starten. Das nervt echt langsam. Wenn sich die Box aufhängt leuchtet Power/DSL dauerhaft Rot, und die Info leuchtet ebenfalls dauerhaft grün. Alle anderen Lampen sind aus. WLAN ist weg, und auf die Oberfläche kann ich auch nicht mehr zugreifen. Googeln hat nichts gebracht. Update ist auch keins verfügbar. Kennt jemand dieses Phänomen ? Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Fritz!Box 7360 - Info leuchtet Rot , Telefonie funktioniert nicht?

Guten Tag.

Habe die Fritz!Box 7360 schon mehrere Jahre und alles hat bisher gut funktioniert.

Sowohl Internet, als auch Telefonie.

Jetzt habe ich aber ein Problem und bräuchte eure Hilfe. Seit gestern Abend leuchtet die Infoleuchte durchgehend Rot und seit heute morgen kann ich keinen mehr mit dem Telefon erreichen. Immer nur Besetztzeichen.

Das Internet funktioniert normal. Habe jetzt ins Menü der FritzBox im Internet geguckt und dort steht:

"Telefonie seit mehr als einer Stunde nicht oder nur eingeschränkt nutzbar!"

Jetzt frage ich mich woran das liegt und bräuchte nun eure Hilfe. Wie bekomme ich wieder Festnetz? Die Festnetzleichte leuchtet auch nicht mehr.

Bin gerade etwas verzweifelt. Inet geht, Festnetz nicht. :/

...zur Frage

Fritzbox 7330, kennwort vergessen?

Ich habe das Kennwort von der Fritzbox 7330 vergessen und kann es nicht mehr einrichten. Ich muss das Telefon auf IP-Telefonie umstellen und in der Fritzbox eingeben. Ich habe an neues Kennwort angefordert und es kommt keine E-Mail um das neue Kennwort einzugeben. Kann mir jemand helfen

...zur Frage

Altes W38 Telefon an FritzBox 7360 anschließen ?

Hallo

Ich wollte wissen wie ich mein altes w38 an meine neue fritzbox 7360 anschließen kann .

MfG Max

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?