Ablasshandel Könnt ihr mir vielleicht helfen, wieso einige Leute gegen den Ablasshandel waren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil sie erkannt haben, daß es Betrug ist? Sündenvergebung kann man - nach christlichem Verständnis - nicht kaufen. Und die Vergebung der Sünden für Geld zu verkaufen entspricht ebenfalls nicht den Grundsätzen des christlichen Glaubens. Also sind sowohl die Ablaßhändler als auch die Ablaßkäufer alles andere als Christen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil damit die ursprüngliche und eigentliche Idee des Sündennachlasses als Folge von Reue und Buße ad absurdum geführt wurde, der Sündennachlass wurde zu einem käuflichen Gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?