Abkürzung über den Privatweg nehmen , ja oder nein?

7 Antworten

Also wenn du über ein Zaun klettern musst, um über ein fremdes Grundstück laufen zu können, ist das doch klar, dass du da nicht einfach so lang darfst. Ansonsten wäre kein Zaun da !? ^^ 

Ich würde auch jeden zusammenscheißen, der über meinen Zaun klettert. Schließlich weiß ich in der Situation ja auch nicht sofort, ob derjenige mir vielleicht nicht sogar was Böses will... Schon mal daran gedacht ? Vielleicht hatte er einfach Angst, bzw sich erschrocken ? 

In Amerika z.B. hätte das noch böser ausgehen können... 

Immer diese Vorurteile gegen andere Länder und Staaten. Warst du schon mal in Amerika? Hast du das schon mal mit eigenen Augen gesehen ohne Nachrichten zu gucken?

0
@pilotin96

Du kennst die Wörter "hätte" "können" !? ^^ 

Nein, ich war noch nicht in Amerika, aber es ist kein Geheimnis, dass man in Amerika auch von einer Waffe Gebrauch machen kann, sollten ungebetene Gäste das eigene Grundstück betreten. 

Aber das es die Regel ist, habe ich nicht gesagt. Es war nur ein Beispiel. Es hätte auch ein Hund das Grundstück bewachen und dir ins Gesicht springen können, weil er dich nicht kennt. Und nein, ich habe jetzt nicht gesagt, dass jeder Hund sein Revier verteidigt, indem er jemandem ins Gesicht springt. *vorbeug*

2

Ich weiß zwar nicht, was du mit deiner Frage erreichen willst, aber natürlich ist es falsch, einen Privatweg zu benutzen. Nehm einfach den normalen. Dann ist das für alle gut.

:)

Ja war es. Ich will auch nicht das Hinz und Kunz durch meinen Garten latscht.

Warum finden mich alle unsympathisch?

Der erste Eindruck den Menschen von mir haben ist meist negativ. Das merke ich ja selbst. Man geht mir aus dem Weg, ein "Hallo" kommt selten, meist auch nur wenn ich eins losschicke.

Es kann ja irgendwie nicht an meinem Charakter liegen, den kennt man ja an dem Punkt noch nicht (& auch wenn, meine Freunde finden den nicht so schlimm?).

Am Aussehen kann es auch nicht liegen... Ich bin ziemlich 0815, passe perfekt in die weibliche, jugendliche Menge, mit Schminke bin ich auch ganz hübsch (solange ich nicht hundemüde bin), bin hygienisch und dusche jeden Tag, wechsle auch jeden zweiten Tag meine Kleidung und wasche meine Haare regelmäßig.

Wenn es nicht an meinem Charakter liegt und auch nicht am Äußeren (denke ich?), an was liegt es dann?

Was macht einen Menschen, den man flüchtig bis gar nicht kennt unsympathisch?

...zur Frage

Wie lernt man sich selbst zu reflektieren?

Wie kann man lernen sein Erscheinungsbild, Charakter ect. zu reflektieren also, lernen zu erkennen wie man auf andere Menschen wirkt?

...zur Frage

Woran kann man erkennen, dass man für dumm oder einen Loser gehalten wird?

...zur Frage

Was bedeutet für euch Gesellschaft?

Die Rede ist von der menschlichen Allgemeinheit, nicht wissenschaftlich o.ä.

Persönlich konnte ich den Begriff nie richtig einordnen, denn es gibt sowohl eine ethnologische, gesellschaftsrechtliche, soziologische als auch eine staatsrechtliche Interpretation. https://de.wikipedia.org/wiki/Gesellschaft

Es gibt viele Menschen im selben Staat mit denen ich mich nie identifizieren könnte, obwohl sie ethnisch und kulturell "gleich" sind. Manche Menschen die irgendwo in den USA oder Asien leben haben wesentlich mehr Gemeinsamkeiten mit mir. (Wären überhaupt freiwillige Interessensgemeinschaften nicht sinnvoller als zwangsbasierte Nationalstaaten?)

Und warum wird man durch etatistischen Zwang dazu verurteilt sich für sie einzusetzen und für sie zu bürgen? Man hört ja immer "Du bist kein Teil der Gesellschaft wenn du dies und jenes nicht machst", "Die sind nicht Teil unserer Gesellschaft", "Gesellschaftlicher Abschaum" oder "Das darfst du nicht in unserer Gesellschaft tun".

Wer ist also die "Gesellschaft"? Das persönliche Umfeld? Die Bürger mit der selben Staatsbürgerschaft? Unser Kulturraum? Unsere Zivilisation?

...zur Frage

Wieso ist die Intoleranz gegenüber Homosexualität so groß?

Ich habe einem Kumpel vorhin einen Text geschrieben, der leicht homosexuell gewirkt hat, und er wollte gleich die Freundschaft kündigen, weil er dachte ich sei schwul (Bin ich nicht).

Das ist doch ein bestes Beispiel für die Intoleranz gegenüber Homosexualität.

Wieso sind viele (nicht alle) so intolerant gegenüber Homosexualität?

Was kann weltweit zur Toleranz gegenüber Homosexualität beitragen?

Ich bin gegenüber Homosexuelle tolerant, und nehme sie wie normale Menschen, aber könnte mir nicht vorstellen homosexuell zu sein...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?