Abknickende Straße - Blinken?

Muss man blinken? - (Verkehrsregeln, blinken)

3 Antworten

doch man mus blinken genau das hatten wir auch in der fahrschule das da ^^ und naja weil sonst kann ja keine rerkennen ob man gradeaus weiterfährt oder abbiegt...

Bei Fall 1 muss man unbedingt blinken

Fall 2: ich tu's nicht, ob man muss, keine Ahnung...

Vorab: Ich bin kein Verkehsexperte, würde die Zeichnung und Beschilderung folgendermaßen verstehen:

Zu Fall 1: Blinker an, Vorfahrt (nur an der nächsten Kreuzung oder Einmündung, Zeichen 301) aber da im Kurvenverlauf "abgebogen" wird, Blinker an, obwohl das Schild optisch mit der T-Kreuzung irgendwie nicht ganz passt.

Zu Fall 2: kein Blinker, Vorfahrtstraße (trotz Kurvenverlauf) (Zeichen 306). Hier im Dorf gibt es eine ähnlich Straße, dort ist ebenfalls die Beschilderung identisch zu dieser.

Ich hoffe ich konnte helfen und die Informationen möglicherweie korrekt.

Muss man an einem Stop-Schild IMMER anhalten?

Folgender Fall: Ein Stop-Schild steht an einer Steigung. An der Einfahrtsstelle in die vorfahrtsberechtigte Straße herrscht schon 30 Meter vor der Einfahrt nach links und rechts freie Sicht. 

Muss man an diesem Stop-Schild auch dann anhalten, wenn dadurch die Gefahr besteht, dass man auf der nicht geräumten Straße an der Steigung wegen Glätte nicht mehr anfahren kann? 

Auch wenn weder von rechts noch von links Verkehr kommt. Oder darf man das Stop-Schild dann ignorieren?

...zur Frage

Abknickende Vorfahrtsstraßen - Wann muss ich Blinken

Beim Verlassen? Beim Abbiegen auf der Vorfahrtsstraße? Beim Reinfahren?

...zur Frage

Muss ich Fußgänger durchlassen, wenn ich einer abknickenden Vorfahrtsstraße folge?

Hallo zusammen! In mache momentan meinen Führerschein und wenn ich in meinen Fahrstunden einer abknickenden Vorfahrtstraße folge, meint mein Fahrlehrer immer, ich müsse auf Fußgänger achten und diese vorbeilassen. Nur bin ich mir was das angeht etwas unsichet, da das Folgen einer Vorfahrtsstraße ja nicht zum Abbiegen zählt, oder? Ich bin bis jetzt nur auf gespaltene Meinungen gestoßen und finde keine klare Antwort

...zur Frage

Warten und Rechts vor Links bei abknickender Vorfahrt?

Hey,

es gab heute eine Diskussion über Gesetz und Ordnung bei folgendem Fall:

Abknickende Vorfahrtsstraße nach rechts an einer Kreuzung. EIn Bus kommt von rechts und will in die abknickende Vorfahrtstraße rein. Aus der Vorfahrtstraße von unten kommt ein Fahrradfahrer und möchte gerade aus weiter, diese also verlassen. Nach der Rechts vor Links Regel müsste der Bus ja Vorfahrt gegenüber dem Radfahrer haben. Der Busfahrer fährt als vor auf den Radweg, muss aber warten, da sich von beiden Seiten der abknickenden Vorfahrtsstraße jeweils ein PKW nähert, die der Vorfahrtsstraße folgen wollen. Der Radfahrer denkt sich also wenn der Bus eh wegen der beiden Autos warten muss, die der Vorfahrtsstraße folgen kann er auch gerade aus weiter fahren obwohl eigentlich für ihn rechts vor Links gilt. Busfahrer hupt Fahrradfahrer beim vorbeifahren an, welcher sich erschreckt. Darf der Busfahrer das? Gehupt werden darf ja eigentlich nur, wenn man sich selbst oder jemand anderen in Gefahr sieht.

...zur Frage

Wann als Linksabbieger abbiegen (Vorfahrtsstraße)?

Ich weiß das man als Linksabbieger wartepflichtig ist, wenn ein auto von gerade aus kommt, klar. Ist das allerdings auch dann der fall wenn ich mich auf einer Vorfahrtsstraße die gerade aus weiter führt befinde? das heißt wenn ich mich auf der Vorfahrtstrasse gerade noch befinde, nun aber links abbiegen möchte, muss ich als Linksabbieger dann trotzdem warten? Also hat die Vorfahrtsstraße da eigentlich gar kein Einfluss drauf?  (siehe Zeichnung)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?