Abiturschnitt für den Fluglotsen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

die DFS schreibt keinen Abidurchschnitt vor, nur auf sehr sehr gute Englischkenntnisse wird Wert gelegt und natürlich ein hervorragendes räumliches Vorstellungsvermögen (gut, und noch viele andere Dinge, die aber jetzt und hier keine Rolle spielen). Es sollte aber klar sein, dass ein Schnitt von 4,49 dem Verständnis des Unterrichtsstoffes nicht gerade dienlich ist.

Dein Ziel muss also sein, mit der für Dich bestmöglichen Note das Abitur zu machen.

Alle Infos zum Fluglotsen gibt es hier:

http://www.dfs.de/dfs_karriereportal/de/Karriere/Schüler/Ausbildung/Fluglotse/Anforderungsprofil/

Und ansonsten fragst Du einfach die zuständige Personalreferentin, Frau Herzog.

vielen dank, mein abi wird bestens 2,5 und schlechtestens 2,7 sein. hab schon alles als probe ausgerechnet ^^

0

Mein Kumpel ist Fluglotse und hatte nur einen 3er - Schnitt. Im Endeffekt entscheidet der Einstellungstest, der Fähigkeiten überprüft, die du entweder hast, oder aber auch nicht. Vieles davon ist in meinen Augen nicht lernbar. Du musst es abkönnen, auch unter größten Stress fehlerfrei arbeiten zu können und du musst damit umgehen können, dass ein Fehler deinerseits keinen materiellen Ausschuss, sondern Menschenleben fordern könnte. Kurzum, du musst für den Job geboren sein. Fluglotse können definitiv nur bestimmte Leute werden. Genauso, wie nicht jeder Fussballprofi werden kann. Du kannst das bestmögliche Abi haben. Wenn du die bestimmten Fähigkeiten nicht mitbringst, bist du weg. Und genau das wird in dem Einstellungstest penibelst ermittelt.

danke für deine antwort hat mir weiter geholfen :)

0

Hallo Kaplan95!

Fluglotse wird man durch eine so genannte Abiturienten-Ausbildung. Es handelt sich hier nicht um ein Studium.

Die Ausbilder können sich unter den Bewerbern diejenigen heraussuchen, die ihnen insgesamt am Geeignetsten erscheinen. Die Kriterien hierzu setzen sie selber fest. Das kann u.a. der Abischnitt und/oder gewichtete Einzelnoten sein. Ebenso muss ein Eignungstest erfolgreich absolviert werden, um überhaupt zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden.

Wenn Du genaue Informationen haben möchtest, dann kannst Du Dich bei der Arbeitsagentur über das Berufsbild im Allgemeinen informieren.

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=7355

Schöne Grüße

@BillDung

Fluglotse bei der Bundeswehr:

Fluglotse in Uniform - Offizier in der Militärischen Flugverkehrskontrolle

Startseite > Ihre Karriere > Karriere in besonderen Verwendungen > Fluglotse in Uniform

https://mil.bundeswehr-karriere.de/portal/a/milkarriere/!ut/p/c4/04_SB8K8xLLM9MSSzPy8xBz9CP3I5EyrpHK93Myc7MSioszUolS9zIyiVDgnOzOpTC8tJ7NUvyDbUREAeEcBtg!!/

0

Vielleicht gibt es keinen NC. Dann kannst du auch keinen finden. ;-)

ich bin mir nicht sicher ob es da eine grenze gibt, allerdings muss man sehr harte einführungstest überstehen.

jap hab mich schon erkundigt. das ist dann auch bestimmt der grund, wieso keine genaue angabe gemacht wird. wers schaft der schafts ^^

0
@Kaplan95

genau^^ und die aufgaben sind wohl zwar sehr kompliziert, haben aber eher was mit motorik und multitaskingfähigkeit und logik usw.... zu tun, und das kann man ja auch mit nem weniger guten schnitt können:)

0
@JJassy

da bin ich aber froh :D als ich mal so einen einstellungstest gemacht habe kam raus, dass ich gerade gut in sowas bin. ich glaube die fächer die das am meisten wiederspiegeln wäre so mathe und physik, meine lieblingsfächer :D

0

Also soweit ich es vom DLR weiß oder besser gesagt der DFS, der deutschen Flugsicherung sollte man einen Schnitt von 2,2 oder so in der Art haben. Das steht auf der Homepage unter Vorraussetzugen: www.dfs.de ---> Fluglotse werden----Vorraussetzungen. Du musst aber auch da so einen mehrstufigen Auswahltest durchlaufen, der als zweitschwerster in DE angesehen wird nach dem Pilotentest. Und das stimmt.

ich hatte mir schon die seite heute durchgelsen aber da steht nix von 2,2 ^^

0
@Kaplan95

Echt? Naja, früher stand das mal da. Aber kann sein, dass es geändert wurde. Schau mal auf die SEite ganz unten unter Fluglosten---da findest du alle Informationen die du brauchst. www.pilotenboard.de

0

Es gibt keinen NC, entscheidend sind die .eignungstests

Was möchtest Du wissen?