Abitur/Fachabitur oder einfache Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey :)

Vor dieser Entscheidung stand ich auch vor 2 Jahren,

Ich bin auf ein Sehr schlechtes berufskolleg gegangen um mein Fachabitur zu machen, in der 11 hab ich mich nur auf die arbeit gestürzt und nich auf meine noten geachtet. Letzt endlich bin ich vor einem Jahr von der schule gegangen und halte jetzt mit Nebenjobs das Arbeitsamt ruhig und schau mich um nach einen Berufskolleg/Schule die Fachabitur in vollzeit anbietet.ode reiner Ausbildung um.

lass dir eins gesagt sein wenn du gut in der schule bist dann Mach dein höheren Abschluss,ansonsten Such dir Jetzt Ne Ausbildung !! denn es ist echt schwer was zu finden !

Lg

Gurki!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirkliche Ratschläge kann man dir nicht geben, denn es ist deine Zukunft aber ich mache mein Abitur in 2 Jahren, also ich gehe in eine Vorklasse und obwohl es nur eine Vorklasse ist, ist es relativ anstrengend aber auch in einer Ausbildung musst du lernen.

 Also überlege es dir nochmal gut, die Bewerbungsfristen  sind meistens bis Dezember diesen Jahres.

LG Julia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?