Abitur Zugangsvoraussetzungen NRW?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf Haupt- und Realschulen brauchst in den drei Hauptfächern mindestens eine 3, kannst aber eine 4 durch eine 2 in einem anderen Hauptfach wieder ausgleichen.
Bei den übrigen Fächern sind max. eine 5 und eine 4 erlaubt, die aber beide durch 2en in beliebigen anderen Fächern auszugleichen (also alles unter 3) sind. Natürlich kannst Du mit einer 2 nur einmal ausgleichen !
Auf der Realschule brauchst Du ausserdem noch eine 2. Fremdspache (zählt aber als übriges Fach !)

Bei den Gesamtschulen brauchst Du mindestens 3 Erweiterungskurse mit Mindestnote 3 und einen Grundkurs mit der Note 2 oder 4 Erweiterurse mit der mind. 3. Als Wahlfach brauchst Du zwingend eine 2. Fremdsprache mit der Mindestnote 3. Bei den übrigen Fächern brauchst Du alles mit mind. 3en. Die Ausgleichmöglichkeiten sind dann ähnlich wie auf der Realschule, d.h. bei den E-Kursen darf keiner mit einer 5 dabei sein !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich nehme an, dass du wissen willst, wie du die Qualifikation zum Besuche der gymnasiale Oberstufe in NRW wissen willst.
Du musst in Hauptfächern einen Durchschnitt von 3,0 haben, genau so wie in den Nebenfächern.
Falls su eine 4 haben solltest kannst du es mit eine 2 ausgleichen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyNameIsWhat
01.04.2016, 15:08

Dankeschön :) Weißt du wie es mit E und G Kursen aussieht?

0
Kommentar von A123mir
01.04.2016, 15:09

Meinst du im Gymnasium oder in der Mittelstufe?

0
Kommentar von A123mir
01.04.2016, 15:15

Man muss min. in einem E-Kursfach mit mindestens befridiegende Noten sein.
Mehr darf es sein, aber nicht weniger.

0
Kommentar von A123mir
01.04.2016, 15:17

Ja, mindestens.

0

Was möchtest Du wissen?