Abitur Wiederholung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast Du das Abi geschafft, bist Du durch, wiederholen kannst Du dann nicht mehr, egal wie schlecht der Schnitt ist. Und allgemein kann man das Abi nur einmal wiederholen, danach ist Schluss.

In NRW darf man maximal vier Jahre in der Oberstufe zubringen, also von der 10 bis zur 12 (bei G8) einmal sitzen bleiben. Wenn das erst beim Abi passiert, darf man es einmal wiederholen, dann hat man die vier Jahre 'rum. Das Abi zu wiederholen, um einen besseren Schnitt zu erzielen, ist nicht erlaubt.

kann man die 13 wiederholen, wenn man die auch geschaft hat. Nehmen wir an man hat das Abi knapp gepackt

Was ist das für ein Unfug? Warum will man die 13. Klasse wiederholen wenn man das Abi gepackt hat? Hat das so viel Spaß gemacht, daß Du noch eine Runde drehen willst?

Safa19 12.07.2011, 16:53

Ich meine, wenn man einen schlechten Schnitt hat. Es ist doch von vorteil - für die Uni. - wenn man einen guten Schnitt hat. noch eine Frage heißt es habt oder hat in diesem Fall

0
Safa19 12.07.2011, 16:53

Ich meine, wenn man einen schlechten Schnitt hat. Es ist doch von vorteil - für die Uni. - wenn man einen guten Schnitt hat. noch eine Frage heißt es habt oder hat in diesem Fall

0
CharlesWaldorf 12.07.2011, 17:07
@Safa19

Nein, und wenn Du Deinen Kommentar noch 3 mal einstellst: Nein. Ein bestandenes Abi kann man nicht wiederholen. Für seinen Notendurchschnitt hatte man vorher viel Zeit. Wer die nicht nutzt, der muß mit dem Ergebnis leben.

0

wenn man das abi geschafft hat, kann man es nicht wiederholen, egal welche note man hat. man kann glaub ich zweimal die prüfung machen.

Was möchtest Du wissen?