Abitur... Welches 5. Prüfungsfach soll ich wählen? Mündlich...

4 Antworten

ich würde an deiner Stelle spanisch nehmen. Die Sprache kannst du immer gebrauchen. Spanien und Südamerika wird spanisch gesprochen und dann gibt es sehr viele Auslandsspanier, das heisst, das es viele Menschen auf der ganzen Welt gibt, die auch spanisch sprechen. Religion ist eher unter Geschichte einzureihen. Wenn dich Geschichte interessiert, dann ist auch Religion sehr interessant.. muchas gracias

ich würde spanisch nehmen! ich hab zwar noch keine abiprüfungen, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass sprachen besser für die mündlichen prüfungen geeignet sind.. ich habe erst seit einem halben jahr französisch (crashkurs) und hab auch schonmal einen mündlichen test machen müssen und fand das gar nicht mal soo schwer. bei religion hätte ich mehr angst, dass ich nicht auf einen richtigen schluss komme, weil es wird ja nicht nur reproduktion abgefragt, sondern du musst auch selbst philosophieren und ich glaub da ist die gefahr größer es richtig zu vermasseln :D natürlich kanns auch gut laufen!

Religion, wenn Du mit der Lehrkraft gut kannst - und Spanisch, wenn Du bereit bist viel in dieser Sprache zu lesen...

Im sehr guten Bereich noch verbessern? (Schule, Abitur)

Hallo zusammen :)

Wie ja sicherlich die meisten mitbekommen haben, gab es in einigen Bundesländern Zeugnisse. Ich bin in der Q1, also Oberstufe, deshalb bekomme ich Punkte und keine Noten ( 15 -> 1+ , 14 -> 1, 13 -> 1-, 12 -> 2+ etc.). Die Leistungen gehen auch ins Abi ein. Mein Zeugnis sieht folgendermaßen aus

Mathe LK: 14

Englisch LK: 14

Deutsch: 13

Spanisch: 14

Latein: 13

Kunst: 10

Geschichte: 14

Politik / Wirtschaft: 14

Religion: 14

Chemie: 11

Biologie: 12

Sport: 11

Die Leistungen in Chemie und Sport muss ich nicht einbringen. Bei meiner Frage geht es vor allem um Bio und Deutsch.

Wie kann ich mich in dem Bereich noch weiter verbessern? Ich möchte einen möglichst guten Abischnitt haben. Aber es ist meistens sehr schwer sich im sehr guten Bereich noch zu verbessern. Zum Beispiel in Deutsch, da habe ich 13 und 14 geschrieben, aber wegen dem Mündlichen nur 13 bekommen, wie komme ich da von 13 auf 14? Bio war besonders ärgerlich, da ich schriftlich 13 habe, aber mündlich nur 11-12... Wie kann ich mich da noch verbessern? Tipps dazu wie ich in den anderen Fächern von 14 auf 15 komme kann, wären auch hilfreich. Es geht nun mal um jeden Punkt im Abitur :-)

LG :-)

P.S: Bitte, bitte keine Kommentare wie "Streber!" Oder "Sei doch einfach mal zufrieden!" Ich bin zufrieden, aber im Hinblick auf das Abi möchte ich mich gerne noch verbessern.

...zur Frage

Kolloquium Religion

Hallo :) Ich hab bald mündliche Prüfungen in Religion und ich wollte fragen, was es für typische Kolloquiumsaufgaben aus dem Bereich ' Religionskritik' gibt... kann mir da jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Wird man in der Mündlichen Abiturprüfung (spanisch) unterbrochen?

Hallo ihr Lieben,

Ich bin eine absolute Quasselstrippe. Auch vor Lehrern fällt mir das Reden nicht schwer. Allerdings habe ich doch ein wenig Bammel vor der mündlichen Prüfung, da ich schnell den Faden verliere, wenn ich unterbrochen werde.

Ich meine primär auch das "ausfragen" am ende der Prüfung, wenn bereits alles zu den Aufgaben gesagt wurde und der Lehrer mit einer Frage zu anderen Themen überleitet.

Ich hab beim Üben mit Prüfungsfragen es schon geschafft 10 min zu einer einzigen Frage Sinnvolles zusammenhängend zu brabbeln. Aber wenn da z.B. jemand dazwischen geredet hat war ich raus. Absolut und ohne Rückkehr.

Ich habe jetzt angst vor dem drohenden Blackout - berechtigt? Ist es wahrscheinlich im Redefluss unterbrochen zu werden, auch wenn er sinnvoll ist? Es sollte ja auch eigentlich immer ein Gespräch sein und** kein Monolog, oder? ** Was meint ihr?

Vielen Dank für eure Erfahrungen und Meinungen schonmal im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?