abiTUR wann wiederholen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Soweit ich weiß, zumindest in Thüringen, musst du die 12.Klasse wiederholen und dann bestehen, weil du in der Oberstufe nur einmal sitzenbleiben darfst... (also von der10-12. Klasse)

Shaina 08.10.2011, 19:54

Stimmt so nicht ganz - zumindest nicht für NRW! Man darf regulär nur einmal in der Oberstufe wiederholen, aber wenn man durch die Prüfungen rasselt, darf man die 13. noch zusätzlich wiederholen.

0

Kommt auf dein Bundesland an. Hier in Sachsen musst du das gesamte letzte Schuljahr wiederholen, wenn du durch die Prüfungen fliegst. Das funktioniert auch nur einmal, beim zweiten Mal müsstest du das Gymnasium ohne Abitur verlassen...

Bei uns in Österreich ist Schule und Abitur getrennt. Wenn du die Klasse geschafft hast brauchst du nur noch die Maturafächer wiederholen wo du durchgefallen bist.

Makarna92 15.05.2011, 22:28

wikrlich? d.h. man müsste nicht nochmal in die 12. ?

0
Knoerf 15.05.2011, 22:58
@Makarna92

Jo.

0-1x 5 in einem Fach -> Matura zugelassen (die eine 5 ist dann ein Zusatz)

2x 5 -> Nachprüfungen im Herbst in den 5er Fächern. Beim Schaffen der Nachprüfungen kann man die Matura im Herbst machen

3x und mehr 5 -> Nicht für die Matura zugelassen d.h. Klasse wiederholen/Schule abbrechen

Sobald man für die Matura zugelassen ist, hat man die Regelschulzeit/die Klasse hinter sich gebracht und muss bei Nichtbestehen der Matura nur noch die Maturafächer erneut machen und bestehen.

0

Doppelabitur G8 und G9: Wenn du G9 (also 13.te) bist, dass müsstest du ja in die 12., die auch abitur schreiben und somit in die 11te! Da wurde geregelt, dass ihr noch eine chance habt... unfair den G8ern gegenüber aber verständlich!

gidius 15.05.2011, 22:30

zumindest in bayern

0

ne ich frag nur so, bin nicht g9 sondern g8..

Was möchtest Du wissen?