Abitur ungenügend

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn Dich tatsächlich eine andere Schule mit diesen Noten & in Deinem Alter nehmen würde, müsstest Du die Klasse dort ebenfalls wiederholen.

Außerdem bist Du nicht knapp durchgefallen, sondern gewaltig. Vielleicht muss man den Tatsachen ins Augen sehen & sich eingestehen, dass man nicht das Zeug fürs Abitur hat?!

Ich würde am liebsten eine Ausbildung machen aber da ich keine finde die mich interessiert hab ich mit dem Abitur angefangen wollte keine Ausbildung anfangen was mir keine Freude macht ich weiß das Leben ist kein Wunschkonzert aber Statt ne Lücke im Lebenslauf zu haben wollte ich es so versuchen und die Probleme kamen mit sich muss 50min zur schule fahren und hatte in der Zeit burn out und bin nicht mehr zu schule gegangen würde ich ne andere Alternative finden würde ich nicht so verzweifelt fragen

0
@molly1995
Außerdem bist Du nicht knapp durchgefallen, sondern gewaltig. Vielleicht muss man den Tatsachen ins Augen sehen & sich eingestehen, dass man nicht das Zeug fürs Abitur hat?!

Doch "das Zeug" zum Abitur hat Sie schon, nur nicht die nötige - Motivation ? Erst einmal sollte sie sich klar machen was sie eigentlich will.Der Rest fügt sich wie ganz von allein.

0

20 Jahre ohne Schulabschluss .... Also ich würde versuchen über die (Erwachsenenbildung, Abendschule, VHS etc.) die mittlere Reife zu bekommen . Vielleicht dann besser ohne Fehlstunden. Danach eine Lehre machen. Vielleicht findest Du jemanden der die dann geleistete Arbeit honoriert.

Tja, sonst bleibt nur noch die altmodische Form durchs Leben zu kommen Mann suchen, heiraten und bis die Kinder kommen bei XY Regale einräumen, jobben. Auch eine - wenn auch nicht so verlockende Möglichkeit ........

Wie kommst du darauf das ich kein Abschluss habe ich habe mein q und bin grad dabei mein Abi zu machen aufm gym gibt es keine 13. Klasse daher die 10. Klasse aufm gym kriegt man sein Abschluss in der 9. Klasse

0
@molly1995

Nun, dann such Dir doch mal mit 20 eine Lehrstelle und schildere unter Vorlage deines "Schulabschlusses" diese - Deine Situation !

Viel Vergnügen auch bei der Erklärung deines "burn-outs" . Du brauchst dieses Abitur ohne wenn und aber - auch wenn es Dir partout nicht gefällt.

0
@Huflattich

Du sollst mich hier nicht verurteil sondern eine hilfreiche Antwort geben wenn du nichts gescheites zu sagen hast kannst du es auch dabei belassen

0
@molly1995

Die gebe ich gern, nur muss es Sinn machen hier sehe ich eine Menge "Widerstand" und nicht die Bereitschaft irgendetwas zu ändern oder zu bewegen. Lies meine Antworten und Kommentare wenn Du Sie verstehst - verstehst Du wo ich Dich "hin haben" will......Einsicht ist der beste Weg zur - Besserung und Erfolg

0

Was Du tun sollst? Die Klasse wiederholen und fleißig lernen. Das wirst Du auf jeder anderen Schule auch müssen.

Das will sie aber nicht - weder das Eine noch das Andere.

0
@Huflattich

Wenn du nichtmal fleißig lernen willst, dann kannste das eh vergessen, das Abi schenkt dir keiner.

0

Hey,

du hast vier Sechsen auf dem Zeugnis? Wie hast du das geschafft?

Ich bin auch in der zehnten Klasse, sprich in der EF, Das zählt aber noch nicht für das Abitur. Nichtsdestotrotz bleibst du sitzen...

Du bist, wenn ich das an deinem Namen richtig sehe, 20 und in Klasse 10. Da frage ich mich, wie du das hinbekommen hast...versetzt wirst du nicht werden, außer, wenn du im nächsten Halbjahr alles auf mindestens 4 hoch machst. Das dürfte sich aber als äußerst schwierig erweisen. Wo liegen denn deine Probleme? In Mathe und Chemie kann ich dir ganz gut helfen, in Bio auch.

LG ShD

Was hilft es ? Sie hat's geschafft .

1
@DieChemikerin

Ich musste meinen Abschluss nach machen hat mich zwei Jahre gebraucht und mein Lehrer meint wir können dich nicht versetzt weil ich wegen den vier Sechsen zusätzlich vier Fächer annehmen müsste und das soll nicht gehen verstehe nicht wieso ich kenn das so das man sich im zweiten Halbjahr verbessern aber jetzt schon die Entscheidung treffen das ich nicht versetzt werden kann Kann ich nicht nachvollziehen

1
@molly1995

diese Entscheidung ist auch nicht korrekt. Ich strenge mich auch mehr an. Das Halbjahreszeugnis ist nur ein Zwischenstand. Allerdings ist es eigentlich unmöglich bei diesen Zensuren, noch versetzt zu werden...

0
@DieChemikerin

Ja für mich gilt diese Entscheidung nicht eher für Leihe die 1-2 sechsen haben bei mir unmöglich wären das viel zu viele Fächer ein ganzes jahr umsonst

0

Wenn du nicht zur Qualifikationsphase zugelassen wirst, gibt es keine Möglichkeit, versetzt zu werden. In deinem Fall gibt es ja auch wenig Chancen, dass du noch versetzt wirst. Ich kenne einige, die mit besseren Noten nicht versetzt wurden.

Du willst zwar nicht wiederholen, aber wenn du das Abitur machen willst, hast du keine Wahl.

Nein ich bin grad dabei mein Abi zu machen hab meinen q bin auf einem gym in der 10 weils hier keine 13. Klasse gib's das nennt man Einführungsphase

0
@molly1995

Ja, ich weiß. Ich selber bin in der 11 ( Q1). Aber nach der Einführungsphase wird man versetzt bzw. im Zeugnis steht eben zur Qualifikationsphase zugelassen. Und das wird mit deinen Noten nicht passieren.

Zur Versetzung in die 11 darfst du kein einziges Mal ungenügend haben und höchstens zwei Mal mangelhaft, aber das auch nur, wenn du es ausgleichen kannst. Da seh ich bei dir schwarz, ehrlich gesagt.

0
@himbeermuffin9

Nein ich bin grad dabei mein Abi zu machen hab meinen q bin auf einem gym in der 10 weils hier keine 13. Klasse gib's das nennt man Einführungsphase

Bist Du nicht - sonst bräuchtest Du hier nicht fragen was Du tun sollst - mach Dir nix vor.

0
@Huflattich

Ist meine Schuld habe die Frage von Anfang an falsch formuliert so ich habe auf eine abendrealschule meinen Abschluss absolviert for q Wieso soll ich mir was vor machen ich rede von Fakten da kannst du nicht von dir ausgehen das ich nicht mal mlt 20 einen Abschluss hab Hab mich auf einem gym angemeldet und musste dort in die 10. Klasse frag mich nicht wieso auf einer Gesamtschule muss man in die 11 kenne es so das die Gesamtschule 13. Klasse hat und das gym 12.

0

Ist das Gym. überhaupt die richtige Schule für Dich? Wäre eine Realschule nicht besser? Welche Möglichkeiten des Wechsels Du hast, vermag ich allerdings nicht zu sagen.

Ich werde bald 20 möchte nicht wiederholen

0
@molly1995

Es wird Dich KEIN anderes Gym nehmen und in die 11. Klasse geben.

Kann es sein, dass Du uns hier ordentlich vera.................???

0
@molly1995

Ja glaubst Du etwa, dass irgendein Gymnasium dich trotzdem in Klasse 11 aufnimmt?

Kopfschüttel

Dann solltest Du wirklich mal überlegen ob Du auf dem Gymnasium richtig bist....

0
@Kometenstaub

Wieso Verar.., bin grad echt in einer miserablen Situation sonst würde ich hier mir die mühe geben und alles voll Texten das was ich nicht verstehe ist wieso man jetzt schon entscheiden kann ob ich versetzt werde oder nicht ich könnte doch meine Noten verbessern

0

ich würde dir raten die schule zu wechseln. bei den noten seh ich fürs abi schwarz. Wechsel auf ne Gesammtschule, glaub mir - da wirst du glücklicher und kannst auch dein abi machen.

davon ab - schwänz nicht soviel und tu mal was für deine noten.

Denkst du die würden mich bei den schlechten Noten annehmen ?

0
@molly1995

ich würds einfach probieren. vll hast du ja auch sowas wie nen vertrauenslehrer bei euch in der schule? einfach mal mit dem quatschen.

Meine schwester war bis zur 11 auch auf dem gym, kam aber dann mit den ganzen leistungskursen überhaupt nicht mehr klar und ist auf die gesammtschule gewechselt. da wurden aus 2-3 mangelhaft mal eben nen paar gut und befriedigend ;^^. mittlerweile studiert sie ganz normal in ner universität und ist glücklich.

ich kann mir vorstellen - der schritt ist erstmal hart, die ganzen freunde und so. aber ich denke du wirst es nicht bereuen

0
@NeyDrown

Das Problem ist ja das ich nicht paar mangelhaft hab sondern 4 mal ungenügend und Rest mangelhaft

0

Ja, du müsstest dann trotzdem wieder in der 10. starten.

Wie wäre es mit Klasse 10 wiederholen? Warum gleich eine andere Schule?

Werde 20 und möchte nicht lange Zeit verlieren hab kein Luxus zu wiederholen

0
@molly1995

Ich würde den Schulabschluss, sprich das Abitur, nicht als reinen Luxus ansehen. Vielmehr ist es die Voraussetzung für einen vernünftigen Job.

Natürlich kannst Du die Sache mit dem Abitur aufgeben und auf eine Realschule wechseln, dort die Klasse 10 wiederholen und versuchen zumindest den qualifizierten Realschulabschluss zu schaffen - oder einen einfachen Realschulabschluss.

0
@NSchuder

Ich verstehe nicht was du meinst ich hab meine quali sonst würde ich nicht jetzt mein Abitur machen wieso soll ich wieder mein Abschluss nachholen ich will nur in die 11 versetzt werden aber mein Abteilungsleiter meinte hab keine Chance in die 11 versetzt zu werden was ich nicht verstehe wieso könnte ich mir keine mühe geben und meine Noten verbessern

0
@molly1995

Weil das bei solchen Noten ziemlich unwahrscheinlich ist. Außerdem gibt es in meinem Bundesland ne bestimmte Berechnung wie die Noten ins Abi eingehen, also bei mir auf ner Gesamtschule zählen 12 und 13 Klasse, davon alle 4 Halbjahre und Prüfungsfächer doppelt und sowas. Wenn du das schon 4 mal ungennügend hast kannst du es nicht mehr schaffen das Abi zu bestehen, weil du zu viele Ausfälle hast, da bringt es dann auch nichts mehr dich in die nächste Klassenstufe zu nehmen. Ich weiß aber nicht wie das bei dir ist.

0

Kannst du nicht einfach wiederholen?

Ich werde 20 und möchte nicht wiederholen

Mit 20 Jahren bist Du noch in der 10. Klasse??

Schulpflichtig bist Du ja nicht mehr, aber ob Du mit diesen Noten eine Ausbildung findest vermag ich zu bezweifeln.

0
@Kometenstaub

Ja ich musste meinen Abschluss nachholen hab mein quali und bin dabei mein Abi zu machen aber klappt nicht so wie ich es wollte

0

Du hast zwei Möglichkeiten: Die Klasse zu wiederholen (an der gleichen Schule oder nicht) oder auf die Realschule zu wechseln. Nachdem die schlechten Noten offenbar durch einen Mangel an Motivation zu erklären sind und nicht dadurch, dass dir das Gymnasium zu schwer ist, würde ich trotz deines Alters das Jahr wiederholen und diesmal Gas geben und gute Noten bekommen.

0
@PhotonX

Ich kann doch kein Abitur auf einer Realschule machen mein Abschluss ist in Ordnung nur das Problem habe keine Lust zu wiederholen mit 20 und mit 15 jährigen in einem Kurs zu sein hab kein Luxus zu wiederholen

0
@molly1995

Natürlich kannst du kein Abitur auf der Realschule machen, aber um das Abitur zu machen, musst du das Jahr wiederholen. Alternativ wäre vielleicht ein Fachabitur erwägenswert.

0
@PhotonX

Ich glaub ich habe meine Frage falsch formuliert ich bin grad dabei mein Abitur zu machen aufm gym gib's keine 13. Klasse deswegen gibt es die 10. Klasse das nennt man Einführungsphase weil man aufm gym schon in der 9 Klasse sein Abschluss kriegt

0
@molly1995

Ja, das war mit klar, aber um zum Abitur zugelassen zu werden, darfst du maximal eine 5 und keine 6 haben - wenn das bei dir nicht geklappt hat, wirst du nicht in die 11. versetzt und zum Abitur nicht zugelassen. Wenn du dein Abitur haben willst, dann musst du wiederholen. Außer, wie gesagt, du machst ein Fachabitur an einer FOS. Willst du auf dem Gymnasium ein Abitur machen, dann brauchst du ein entsprechendes Zeugnis in der 10. Klasse, da gibt es nichts zu drehen.

0
@PhotonX

Ich habe mein Abschluss mit Qualifikation bin fürs Abitur durchgelassen verstehst immer noch nicht was ich meine bin auf einem Gymnasium und habe mein Abschluss auf einem Gymnasium kriegt man schon in der 9. Klasse seinen Abschluss und vom 10.-12. Klasse ist das Abitur

0

Was möchtest Du wissen?