Abitur und zocken eure Meinung ?

7 Antworten

Sag deinen Eltern, dass du ihnen zeigen kannst, dass du alt genug bist selbst entscheiden zu können, wann du spielen willst und wann du lernen willst, weil, ich meine du gehst die die 13. Klasse und du bist jetzt alt genug selbst Entscheidungen zu treffen. Sag ihnen, dass du weißt wann mal Schluss ist und du für die Schule lernen musst und wann du mal Pause hast und einfach mal runterkommst und spielst.
Ich selbst bin Grad auch in der Q3 und zocke auch manchmal in der Woche, aber wenn ich weiß, dass ich einen Berg Hausaufgaben vor mir hab und noch paar Klausuren, dann geh ich die Konsole auch weg und lern. Rede einfach mal mit ihnen und zeig ihnen wie erwachsen du bist. Hab auch mal ein eine lange Zeit nicht gespielt, wegen Schule usw.

Ok danke , 

Ja ich würde so gerne diese Erlaubnis bekommen , meine Eltern sagen aber zum Glück am Wochenende nicht , nach 3 Stunden aus oder so , sondern da hab ich freie Wahl.

Früher hab ich es aufgegeben aber wenn ich jetzt so denke ich muss doch mit meinen 18 Jahren selber entscheiden wann ich die playsi anmache .

Es gibt halt Menschen die denken wenn man ps4 spielt das man gleich wie ein 10 jähriger ist .

0

Wenn ich jetzt die Erlaubnis hätte , jeden Tag zu spielen , würde ich es nicht tun.

Ich möchte ein gutes Abi abschneiden , also sollte ich es beim nur Wochenende belassen oder fändet ihr es schlimm wenn man unter Woche manchmal 1-2h spielt.

Bei deinen Noten spielt das Spielen auch keine Rolle mehr.

Und du bist 18, aber deine Eltern könnten dich auch rauswerfen, die arbeiten ja schließlich für dich.

Soweit würden Sie nicht gehen , meinst du damit jetzt , das ich keine 1 er Noten habe wo man sich sorgen machen muss , dass sie schlechter werden oder ist halt normal .

Man will immer das beste rausholen .

0

Eigene Wohnung während Abitur mit Hilfe vom Staat?

Kann man mithilfe von Amt eine eigene Wohnung haben? So dass das Amt die wohnkosten übernehmen und ich persönlich das Kindergeld und unterhalt von meinen Eltern bekomme oder so ähnliches?

Ich bin 18 und mache Abitur.

Meine Eltern (getrennt) verdienen nicht so viel und werden auch vom Amt unterstützt.

Danke im Vorraus 👍🏻

...zur Frage

Wie verhält man sich erwachsener?

Man wird ja nicht einfach so erwachsen von selber, sollte man irgendwas ändern in seinem leben zum bsp wenn man 18 wird..?

...zur Frage

Wieviel würde ich als Erwachsener wiegen...? bin ich gefährdet?

Mit 12,5 Jahren und 1,60m 69kg... ;)

Mit 11 war ich ca. 1,53m und 51kg

Wie viel werde ich wohl mit 18 wiegen???

...zur Frage

Zocken und Eltern?

Hallo Leute, ich werd in 2 Monaten 18, habe bis ca. Juni noch Schule und danach fange ich eine Ausbildung an. Ich zocke halt viel am Wochende, teilweise bis 4 Uhr Nachts (mache auch Fitness), mein Vater (türkische Eltern) hat mir meine Xbox 360 Controller und ps4 Controller abgenommen, weil ich solang zocke.. Ich werde wahrscheinlich ausziehen, wenn ich mit meiner Ausbildung anfange, weil ich erlich gesagt gar keinen bock mehr darauf habe. Mein Vater nervt sogar im Finessstudio. Wenn ich mit meinen Kollegen weg gehe fragen mich meine Eltern tausend Sachen (z.B. wo mit wem etc). Habe auf all das gar keine Lust mehr, ps: kann selber saugen, gut kochen usw.....

...zur Frage

Kann ich mein Eigentum zurückfordern?

Und zwar habe ich meine Schullaufbahn am Gymnasium vor knapp 4 Wochen mit einem Realschulabschluss beendet. Da ich schon länger keine Motivation mehr hatte und nur das nötigste gemacht habe, da mir der Unterricht kaum bis gar keinen Spaß bereitet hat.

Meine Eltern haben einen Aufstand gemacht, der sich aber mitlerweile wieder beruhigt hat. Verständlich für mich. Ich spiele seit knapp 3 Jahren am PC, übermäßig viel. Meinen Konsum habe ich jetzt von 100% auf 0% geschraubt und vermisse es dennoch nicht. (1 1/2 Monate). Die Folgerung meiner Eltern aus dieser Situation war, dass ich sämtliches Equipment zusammenpacke und es wegräume. Nun gehe ich auf die 19 zu, mache den Führerschein, kümmere mich um jegliche Arbeit im Haushalt und habe mich bereits um einen Mini-Job gekümmert, von dem ich zudem freiwillig an meine Eltern miete Zahlen werde (50€ / Monat).

Darüber hinaus habe ich für mich längst einen Plan B geschmiedet und weiß seit geschlagenen 2 Jahren in welchem Bereich ich arbeiten möchte und seit knapp einem Jahr habe ich meinen Ausbildungsplatz sicher. Die Ausbildung beginnt am 01.08.18. Selbst wenn ich gerade so durch mein Abitur gekommen wäre, hätte ich die Ausbildung gemacht. Ich denke meine Eltern haben Angst dass aus mir nichts wird, selbst wenn ich ihnen zeige dass mir meine Zukunft wichtig ist (s.o.). Ich gehe sogar freiwillig zur Therapie, wo mir lediglich eine Kurz-Therapie empfohlen worde, da ich mich laut der Therapeutin auch selber Konditionieren kann. (Anderweitige Beschäftigungen wie :Trainieren, Arbeite, Haishalt). Ich habe das Gefühl, dass meine Eltern mich nicht verstehen, da ich auch nicht der Party oder Drogen Typ bin welcher sich jedes Wochenende im Club abschießt. Dann würde ich lieber den Kompromiss eingehen jedes Wochenende eine bestimmte Anzahl an Stunden zu zocken, um mit meinen alten Schulkameraden und Bekannten, mit denen ich mich auch privat sehr gut verstehe, die Abende zu verbringen. Und Introvertiert bin ich keineswegs. ;)

Danke für die Zeit zum lesen.

...zur Frage

Kann ich Fifa 18 online von PS4 zu PS3 zocken?

Ich (PS4) will gegen mein Freund (PS3) Fifa 18 online spielen. Ist dies möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?