Abitur und später studieren oder Chemielaborant lernen und den Techniker machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hängt doch ganz von dir selber ab. Du musst wissen, was du wirklich willst. Hier kann dir die Frage keiner beantworten. Wenn du dir unsicher bist, was du später machen möchtest, kannst du auch erst dein Abitur machen und dich dann zwischen Studium und Ausbildung entscheiden. Habe ich auch so gemacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nur empfehlen an Bildungschancen mitzunehmen was du nur kriegen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ja auch auf deine aktuelle Situation an. Wie alt du bist, wie deine Zensuren sind und so.

Ganz allgemein würde ich sagen: Abitur oder mindestens Fachabi machen und dann Chemielaborant lernen. Danach dann sehen, wie es weitergeht. Entweder zum Tech weiterbilden oder Chemie oder Chemieingenieur studieren.

Vielleicht ändern sich bis dahin aber auch deine Interessen und du möchtest dann etwas völlig anderes machen. Kann ja auch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niki2419
21.02.2016, 11:14

Ich bin fast 16
Und hätte eine Ausbildungsstelle
Aber will dann vllt weitermachen 😕

0

Was möchtest Du wissen?