Abitur, schlechte Noten in der 10. Klasse?

3 Antworten

Solange du versetzt wirst ;) Die Noten werden erst ab der 11. wichtig. Man schaut sich nur dein Abizeugnis an, also schwamm drüber und geb dir nächstes jahr mehr Mühe

also kommt drauf an was du später machst ! wenn du studieren gehst dann schauen die nur auf die 11/12 zeugnisse...

ich hab die 10. jetzt fertig und hatte auch in weitergewählten fächern vieren. allerdings weiß ich dass das kein langanhaltendes problem ist. man muss einfach mehr aufpassen im unterricht.

Was wird im Abitur geprüft?

Meine Frage liegt darin ob im Abitur nur bestimmte Fächer geprüft werden? Z.B will Ich Nautik studieren, kann ich mir dann dementsprechend die Fächer Englisch, Mathe,Chemie, Pyhsik aussuchen und dann in diesen Fächern mein Abi machen ? Oder wie sieht dass aus?

...zur Frage

Fächer im Abitur - Welche ja und welche nicht?

Hallo,

ich bin zurzeit in der 11. Klasse und habe mein erstes Semester in der Oberstufe. Ich habe bisher meine mündlichen Noten erfahren die von "Okay" bis "Gut" gehen, was aber keine große in meiner Frage spielt.

Ich möchte lediglich wissen, wie das mit dem Einbringen der Fächer funktioniert. Ich habe gehört, dass man eine bestimmte Anzahl an Fächer einbringen und man ca. 8 Fächer nicht im Abitur einbringen muss.

Jetzt würde ich gerne wissen, wie das funktioniert. Gilt das Abwählen der Fächer nur pro Semester oder für das gesamte Jahr? Sprich: Ich will Philosophie nicht in meinem Abi einbringen, wird dass dann nur ein Semester lang nicht dort einbezogen oder für ein gesamtes Jahr? Und wie sieht es eigentlich mit Profil-begleitenden Fächern aus?

...zur Frage

Französischnote im Abizeugniss?

Ich gehe nach der 10. Klasse Realschule auf die Fos & mache mein allgemeines Abi. Auf der Fos habe ich kein Französisch mehr. Steht die Französischnote von der 10. Klasse dann im Abizeugniss?

...zur Frage

Bedeutung der Noten aus der 10. Klasse im Abizeugnis

Guten Abend, ich möchte folgende Frage heute an euch richten: Wie wichtig sind die Noten der 10. Klasse der Fächer, welche man in der 10. Klasse abgelegt hat, im Abiturzeugnis und bei der Bewerbung um einen Studienplatz? Ich besuche momentan die 10. Klasse eines bayrischen Gymnasiums und bin guter bis sehr guter Schüler (ca. 1,6), jedoch stehe ich seit Jahren mit Franz. und Informatik auf Kriegsfuß. Habe beides bereits für die Oberstufe abgelegt. In beiden Fächern stehe ich deshalb auf ner 3-4 und habe ein bisschen bammel davor, wenn ich mich später mal bei ner Uni bewerben möchte( bzgl. Jurastudium), dass die Noten dann ir.wie negativen Einfluss auf meinen Chance haben. Auf gut deutsch: Jucken diese Noten noch jemanden oder zählt eig. nur der Abischnitt? Danke für die Antworten :b

...zur Frage

Zählen die Noten von den abgelegten Fächern mit ins Abi-Zeugnis? (in Bayern) (lest weiter)

Ich bin zur Zeit in der 10 Klasse. Und ich habe (da ich bald in die Oberstufe komme) paar Fächer abgelegt in denen ich mir schwer tue (genauer: Latein; Wirtschaft; Wirtschafts-Inf; Physik). Nun hat ein Lehrer behauptet dass die Endnote von diesen Fächern in der 10 Klasse, ebenfalls im Abitur stehen wird. Stimmt das? (Soll das heißen dass die Noten die ich dieses Jahr im zeugnis in diesen Fächern bekomme, den Abi-Schnitt von mir in zwei Jahren belasten werden?)

Denn falls alles nach Plan läuft würde ich gerne Biologie in München studieren (http://www.biologie.lmu.de/studium/vor_studium/infos_bewerbung/eignungsfeststellung/index.html )

Falls ich es dort mache (siehe Link) so gibt es ein Eignungsfeststellungsverfahren. Dort spielt die Abi-Durchschnittsnote und die Fächer wie Mathe, Bio, Chemie, Physik eine Rolle. Allerdings steht dort auch "soweit vorhanden". Wollen diese also wirklich wissen was man in der 10 Klasse in Physik hatte?

...zur Frage

Wie oft darf man in der Oberstufe wiederholen(Gymnasium G8, Niedersachsen)?

Zurzeit befinde ich mich in der 12. Klasse und in der letzten, dass heißt das Abitur steht vor der Tür. Ich habe schonmal die 10. Klasse wiederholt, da ich nicht versetzt werden konnte. Ich könnte mit meinen jetzigen Noten bestehen, aber diese sind nicht sonderlich gut. Darf ich freiwillig die 12.Klasse wiederholen, obwohl ich schon die 10.Klasse wiederholt habe? ich habe von dieser Regelung gehört, dass man innerhalb der Oberstufe nur einmal wiederholen darf. ist das richtig? Zählt die 10. Klasse (G8 Gymnasium, Niedersachsen) auch zur Oberstife? Würde mich über eine Antwort Freuen:-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?