Abitur oder Schule verlassen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) kannst du an Universitäten und Fachhochschulen studieren, mit Fachhochschulreife (Fachabitur) zunächst nur an Fachhochschulen. Wenn deine Noten in Ordnung sind und du bereit bist, Hausaufgaben zu machen und für Klassenarbeiten zu lernen, solltest du es versuchen. Das Abitur ist keine Hexerei, du kannst das genauso schaffen wie viele andere. Nur Mut!

Ich mach gerade Abi und bin in der 11.  meine Noten sind super außer Mathe. In meiner Klasse sind wir alle schlecht. Es liegt am Lehrer, weil er es uns gar nicht richtig erklärt und er eh in 2 Jahren weg ist und er sagt, was soll ich jz noch mit euch? Bin doch in 2 Jahren eh hier weg....
naja, dass dazu
Aber sonst finde ich das Abi ok
Naja, Bio ist auch nicht meine Stärke aber sonst komme ich sehr gut klar. Probiere es aus. Du kannst ja dann immer noch eine Ausbildung machen.

Mit 2ern und 3ern würde ich auf jeden Fall das Abi machen. Das packen noch viel schlechtere Schüler. 😉 Danach hast du alle Möglichkeiten!

Mach ausbildung dann kannst immer noch Abi machen

Ich hab mal gehört, dass Müllmänner ganz gut verdienen sollen. Vielleicht wäre das ja was.... ansonsten mach das Abi fertig, das bringt dich im Leben weiter und wenn du zurückdenkst, dann wirst du dankbar sein, dass du nicht abgebrochen hast. Machs besser als ich!

Gern geschehen!

Es kommt darauf an, was du später machen möchtest. Möchtest du studieren gehen, oder vielleicht eine Ausbildung machen?

Also ich würde Abi machen hat viele Vorteile und wenn du im Moment gut mitkommst und 2. und 3. schreibst solltest du alles gut schaffen :)

Was möchtest Du wissen?