Abitur oder Fachabitur?Was ist besser?

3 Antworten

Also, Zeit sparst Du mit der Fachhochschulreife (FHR) wegen des nötigen Praktikums keine !

Mit FHR kannst Du keine Lehrämter, Jura und Geisteswissenschaften studieren, Medizin und Bio ohnehin nicht.

Allerdings wird an den meisten Fachhochschulen das Abitur mit der FHR für den N.C. (ungerechterweise !) gleichgesetzt. Du musst also erstmal wissen, was Du überhaupt wo machen willst !

Wenn mich nicht alles täuscht, liegt die Antwort alleine bei dir.

Was hast du vor zu Studieren und möchtest du an die UNI oder HS...

Es gibt doch genug Studiengänge ohne NC, wo deine Note eigentlich kein Kriterium ist.

Was willst du denn später mal werden?

21

bzw in welche Richtung willst du mal gehen?

0

Abitur oder Fachabitur? - Pro/Contra

Ich bin im Moment in der 12. Klasse auf einem Gymnasium. In letzter Zeit wird mir das aber langsam alles zu viel, besonders Mathe, und ich habe starke Zweifel ob ich das schaffen werde.

Außerdem habe ich mir überlegt, dass ich mit Fachabi ja auch fast alles studieren kann (außer Medizin, Jura, Lehramt usw. aber diese Berufe will ich eh nicht machen). Dabei könnte ich mir ein Jahr Schule sparen und müsste auch keinen Prüfungsstress durchmachen - würde also weniger Aufwand sein. Das einzige was ich zusätzlich noch machen müsste um die Fachhochschulreife zu erlangen wäre ein Jahr Praktikum.

Hätte ich große Nachteile, wenn ich nach der 12. aufhören würde und Fachabitur machen würde anstatt Abitur?

Ich habe Angst es später zu bereuen..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?