Abitur oder doch sicherer.- Fachabitur?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Fachoberschulen ( 2 Jahre -> Fachabi ) gibt es in den Richtungen:
- Wirtschaft & Verwaltung
- Gesundheit
- Wirtschaftsinformatik
- Elektrotechnik
- Maschinenbau
- Bautechnik
- uvm.

Das sind zwar Fachrichtungen, aber der Abschluss (Fachhochschulreife = Fachabi) ist allgemein. Das heißt, du kannst alles studieren was du möchtest oder eine Ausbildung machen in einem ganz anderen Bereich, egal welche Fachrichtung du in der Schule hattest.

Ob das Abi schwer ist, kann dir niemand sagen. Für jemanden, der gerne lernt und fleißig ist, ist das Abi leichter als für einen faulen, unmotivierten Schüler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin gerade in der 11 klasse bzw E2 und viele sagen, dass sie 'nur' das Fachabitur machen wollen und ich muss ganz ehrlich sagen, dass das für mich persönlich vollkommen ausreicht. Warum sollte ich mich noch ein Jahr durch die Schule quälen, wenn ich es auch so haben kann? Teils ist es auch einfach der Faulheit halber, weil ich keinen Bock habe, so viel fürs abi zu lernen, teils auch deswegen, weil Mathe bei mir jetzt schon auf der Kippe steht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kimnms
16.04.2016, 13:38

Also ist das Fachabitur doch viel einfacher als ein Abitur? 

0
Kommentar von 22082000
16.04.2016, 13:40

Ich weiß nicht, ob es Bundeslandabhängig ist, aber bei uns hat man das Fachabitur nach der 12. Klasse bzw. Q2 automatisch, muss keine Prüfung machen, aber um es dann zu kriegen, muss man noch ein Einjähriges Praktikum absolvieren. (Hessen)

0

ich kann nur für mich antworten:

Für mich wurde es nach der 10. Klasse einfacher!

Das Abi ist halt die Eintrittskarte in alle Studiengänge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kimnms
16.04.2016, 13:33

Klingt interessant. Ich Zweifel aber sehr, dass ich die Motivation dazu finde das Abitur durchzuziehen. Ich bin gerade auf einer Berufschule in der 10. Klasse und habe noch 1 1/2 Jahre knapp vor mir. Studieren hatte ich eigentlich nicht vor. Ich weis nicht mal genau, in welche Berufsrichtung ich möchte :/

0

Was möchtest Du wissen?