abitur nachschreiben? niedersachsen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kann eigentlich überall das Abi nur einmal nachschreiben. Am besten fragst du da aber deine Lehrer, denn es kann sein, dass es in manchen Bundesländern bei bestimmten Fächern noch nen dritten Versuch gibt.

Du hast dann aber auf jeden Fall die gleichen Bedingungen, also wieder zwei Vorschläge, weil du quasi noch ein Jahr länger in die Schule gehst und das Abi ganz normal nochmal mitschreibst (also wie Sitzenbleiben).

Man kann mit einem Härtefallantrag auch ein drittes Mal schreiben, aber da musst du nachweisen, dass du vor dem Abi 3 Wochen im Krankenhaus lagst und nicht vernünftig lernen konntest oder aus irgendwelchen Gründen halt nicht in der Lage warst, das zu bestehen... ist aber schwierig, da du ja direkt vor der Prüfung dich krankmelden kannst und der Versuch dann gar nicht zählt, hinterher ist immer schlechter. Härtefälle sind dann auch wirklich so ganz schlimme Sachen, wie wenn du kranke Eltern pflegen musst oder ein Baby zuhause hast usw. und dann nicht richtig lernen konntest.

Besser du lässt dich VOR der zweiten Prüfung krankschreiben, wenn du immer noch meinst, du packst es nicht. Dann geht der Versuch nicht verloren.

 

ichwohne zwar nicht in niedersachsen aber grundsätzlich brauchst du ja ein atets,ohne das kannst du nie nachschreiben. und dann würde ich auch sagen, dass du mehrere nachschreiben kannst! wenn man krnak war, ist das halt so..

bei den 2 vorschlägen bin ich mir dann nicht mehr so sicher :(

Was möchtest Du wissen?