Abitur nachholen, wie und was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für Dich kommen praktisch nur Schulen des 2. Bildungswegs in Frage, also entweder ein Kolleg des 2. Bildungswegs (das ist kein Berufskolleg) oder ein Abendgymnasium. An beiden kannst Du sowohl Fachhochschulreife also auch Abitur machen.

Allerdings müsstest Du zusehen, dass Du mindestens 2 Jahre Vollzeitberufspraxis zusammenbekommst. Auch gemeldete Arbeitslosigkeit zählt bis zu einer gewissen Grenze noch mit !

Das Kolleg wird elternunabhängig gefördert, das Abendgymnasium nur für die letzten 2 Semester. In NRW bräuchtest Du für das Abendgymnasium mindestens noch einen Minijob.

http://www.bundesring.de/int_57g0.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MrsVex 12.10.2016, 21:25

Vielen lieben Dank für deine Antwort! 

Wird die Zeit in der man als Ausbildungssuchend gemeldet war genau so angerechnet oder wird das anders gehandhabt? :s

0
Joshua18 13.10.2016, 00:07
@MrsVex

Bin ich überfragt. Musst Du am besten mit den Kollegs abklären !

0

Was möchtest Du wissen?