Abitur nachholen, welche Möglichkeiten habe ich überhaupt noch?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst Abitur nur noch über eine Externenprüfung oder über Schulen des 2. Bildungsweges machen. Das sind Kollegs der 2. Bildungswegs (das ist kein Berufskolleg !), Abendgymnasium oder eine Berufsoberschule (NRW: FOS12b + FOS13).

Dazu musst Du aber mindestens 2 Jahre versicherungspflichtig beschäftigt gewesen sein (1 Jahr gemeldete Arbeitslosigkeit zählt mit).

Die Schulen werden elternunabhängig gefördert !

Für das Abendgymnasium brauchst mindestens einen Minijob und bekommst Förderung nur für das letzte Jahr.

http://www.bundesring.de/int_57g0.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du müsstest erstmal deinen Abschluss nachholen denn ein einfacher Realschulabschluss reicht nicht, um sein Abitur zu machen dafür müsstest du in die Abendschule und deinen erweiterten Realschulabschluss machen. Und danach kannst du dein Abitur machen, in einem Abendgymnasium z.B

Viele Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du könntest eine Ausbildung anfangen und gleichzeitig aufs Abendgymnasium denke ich..^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf der Abendschule.

Und vlt. auch eine Ausbildung anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im 2. Bildungsweg gibt es ein paar Möglichkeiten aber zum Beispiel Abendgymnasium müsste immer gehn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dein Realschulabschluß mit oder ohne Quali?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von energizer010
15.08.2016, 14:18

Knapp am Quali vorbei. Deutschprüfung Note 2, jedoch aufgrund eines nicht gelernten Gedichtes am Schuljahresanfang zwei 6en 

0

Hier gibt es ein Kolleg, an dem man das Abitur machen kann. Eine Kollegin hat es dort gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?