Abitur nachholen in Vollzeit?!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo BennyJo!

Ich kann Dir nicht von eigenen Erfahrungen berichten, kenne aber genügend Leute, die diese Erfahrungen gemacht haben. Wenn Dir das weiterhilft, kann ich es Dir gerne mitteilen.

  • Wenn jemand länger aus der Schule raus ist, empfiehlt es sich, den Vorkurs zu besuchen, um verschollenes Wissen wieder auszugraben und um sich auf den neuesten Stand zu bringen.

  • Vokabeln sollten vorher in Eigenregie wieder aufgefrischt werden.

  • Das regelmäßige Lesen einer Tageszeitung ist hilfreich.

  • Die Verfolgung der Nachrichten, politischen und naturwissenschaftlichen Sendungen ist hilfreich

  • Vor Schulbeginn sollten alle notwendigen Angelegenheiten erledigt werden. Zum Beispiel "Ceck up" beim Arzt und Zahnarzt sowie Vorsorgeuntersuchungen, Renovierungsarbeiten, Aufräumarbeiten, größere Anschaffungen etc., um den Kopf für die Schule frei zu haben.

  • Ein Arbeitsplan ist während der gesamten Schulzeit hilfreich.

  • Hilfreich ist ein finanzielles Polster

  • Es ist anstrengend, aber schaffbar!

Viel Erfolg mit Deinem 2. Bildungsweg

Was möchtest Du wissen?