Abitur nachholen Hilfe ohne Quali Hilfe!?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann man auf Berufsschulen machen oder über den zweiten Bildungsweg an Abendschulen. Da ist noch kein Weg verbaut.

2

Leider besitze ich die vorraussetzungen dafür nicht also so wie ich gelesen hab 😑

0
33
@Guely764

Bewirb Dich trotzdem, Du kannst über das Nachrückverfahren reinkommen. Das ist durchaus realistisch.

0
8
@Guely764

Eventuell kannst du die Fachhochschulreife machen. Damit kannst du auch studieren, jedoch nur an der FH und fachspezifisch.

0
2

Dankeschöön ich muss es halt dann versuchen schadet ja nicht😞

0
33

Danke für den Stern 😊

0

Mit einer abgeschlossenen Berufausbildung hättest Du das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg machen können. Die ist oft leider auch erforderlich, wenn Du von der Fachhochschulreife aus noch Abitur machen wolltest.

Da bleibt Dir leider nichts anderes mehr übrig als ein Externenabitur. Die Prüfung kannst Du aber erst ab 18 machen. Fall Du daran Interesse hättest, schau z.B. mal Kern-Bildung rein.

Ich verstehe es das man Abitur machen möchte
Aber ich verstehe es nicht wenn man keine Qualifikationen dafür hat
In was für einem Notenbereich bewegen wir uns den eigentlich bei dir
Nach deiner Aussage wohl nicht im 1-2 Bereich
Wenn du im Bereich von 2,0-2,5 liegst sehe ich es für realistisch das du noch auf einem Berufsgymnasium oder sonstigen Einrichtungen wo man sein Abitur oder Fachhochschulreife machen kann
2,6 oder schlecht würde ich dir das nicht entfehlen oder wenn dann das Fachhochschulreife
Aber was möchtest du überhaupt mit einem Abitur
Studieren ?

2

Leider ist mein durschnitt etwas schlechter was ich studieren will weiss ich ehrlich gesagt nicht bereue meinen abitur nicht gemacht zu haben will endlich was auch mir machen

0
25

ja aber dann würde ich den Realabschluss verbessern es bringt dir echt nix dich durchs Abitur zu schlagen es heißt doch immer lieber ein guten Realabschluss als ein schlechtes abitur

0

Was möchtest Du wissen?