Abitur nach der Berufsausbildung nachholen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kannst Du Dein Abitur nachholen oder in einem Rutsch machen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  1. Besuch eines Gymnasiums,
  2. Besuch der Abendschule, z. B. bei der VHS,
  3. Besuch einer Berufsakademie (da bin ich mir nicht 100%ig sicher; einfach mal fragen,
  4. Belegen eines staatlich anerkannten Fernkurses.

Ich glaube, bis auf Punkt 1 kannst Du auch alles während der Ausbildung machen; ist aber stressig. Aber es wäre sicher sinnvoll, erst den Schulabschluss zu machen und danach eine Ausbildung.

Andererseits hast Du einen sicheren Job und kannst Dich deshalb während oder nach der Ausbildung in Ruhe auf den Schulabschluss vorbereiten.

Der Gesetzgeber, die EU, verlangt übrigens weder einen bestimmten Schulabschluss noch eine Berufsausbildung oder ein Studium für eine Pilotenlaufbahn.

Es macht also Sinn, sich bei mehreren europäischen Airlines zu erkundigen, welche Vorgaben die Firmen machen, denn ein Schulabschluss ist in der EU (noch) nicht standardisiert.

Hallo,

das ist schon möglich. Aber nicth ganz so einfach. Du musst das ja z. B. irgendwie finanzieren und es ist schwierig, nebenbei zu arbeiten.

Auch die Piloten-Ausbildung ist sehr teuer, da ist dann auch die Frage, wo das Geld dafür herkommen soll.

Ich will Dich nicht entmutigen, aber Du wirst einiges an Geld für Deine Pläne brauchen.

17

Wäre es theoretisch möglich, sich bei der Bundeswehr mit dem Abi als Pilot - Offizier zu bewerben?. Nur der Haken ist, ich muss mich für ein paar Jahre verpflichten..

0
30
@MekkiMeki

Das Auswahlverfahren ist sehr hart. Ob Du mit einem Abitur, was du über Umwege erreicht hast, eine echte chance bekommst, weiß ich nicht. Theoretisch ist das aber möglich.

0
44
@MekkiMeki

Natürlich geht das. Es gibt keine Einschränkung auf eine bestimmte Schule. Abitur ist Abitur, solange es den in Deutschland geltenden Bestimmungen entspricht. Das gilt ja selbst für Fernlehrgänge, die staatlich anerkannt sind - was bei Schulabschlüssen praktisch immer der Fall ist.

Bei der Bw musst Du Dich mindestens auf 16 Jahre verpflichten, wenn Du im fliegerischen Dienst tätig sein willst. Dazu schaust Du einfach in die Bw-Broschüre "Offizier im fliegerischen Dienst", die Du bei der Bw als PDF herunterladen kannst.

1
17

Und Transport Flugzeug Pilot bei der BW? Ich mein, da wird mindestens die Mittlere Reife vorausgesetzt.

0
44
@MekkiMeki

Steht doch alles in der Broschüre über das fliegende Personal. Schulische und sonstige Zugangsvoraussetzungen, Auswahlmöglichkeiten, Aus- und Weiterbildung, Studium ja/nein usw.

Herunterladen, durchlesen, abhaken, was Du nicht bist, weißt oder kannst, den Rest daraufhin checken, ob Du die Formalkriterien erfüllst, bewerben und schauen, ob es klappt oder nicht.

Etwas anderes gibt es nicht (ist doch wie in jedem anderen Job auch).

0

Viele machen das Abi nicht in der Reihenfolge wie es eigentlich üblich. Natürlich kannst du das jederzeit nach holen.

Was möchtest Du wissen?