Kann man mit Realschulabschluss Abitur oder nur Fachabitur machen?

5 Antworten

es gibt in deutschland 49 wege sein abitur zu machen, du kannst natürlich dein abitur machen wenn du entsprechende noten hast kannst du in eine ganz normale klasse auf dem gym kommen oder du gehst in sogenannte x-klassen wo du aber auch dann das ganz normale abi auf dem gymnasium machen kannst jenachdem halb welchen zweig du gewählt hast wie du an meiner rechtschreibung siehst bin ich ein realschüler und nicht fürs gymnasium geeignet, dir aber viel spaß LG ;)

31

49 wege

;-)

Alle gezählt?

0

Kommt drauf an, was nach der 10 kommt. Wenn du auf ein Gym gehst, kannst du Vollabi machen, auf der FOS das Fachabi-

Also ich kenne es nur so von der neuen Schulreform, die schon recht häufig Verwendung findet (IGS= Integrierte Gesamt Schule). Dort gibt es ab der 5. Klasse EK und GK Kurse. EK steht für Erweiterter Kurs und GK steht für Grundkurs, EK ist logischerweise der Bessere. Die EK bzw. GK Kurse gibt es nur in den Hauptfächern (Deutsch, Mathe Englisch). So nun darfst du bis zu der 7. Klasse "experimentieren". Ab Anfang der 7. Klasse wirst du eingestuft in den jeweiligen Kurs und musst alle Klausuren o.ä. in dem für dich ausgewählten Kurs schreiben (EK und GK Schüler sind zusammen in einer Gruppe, EK Schüler schreiben lediglich schwierigere Klausuren). Nach jedem Halbjahr kannst du aufgestuft (GK -> EK) oder abgestuft (EK -> GK) werden. Sitzen bleiben kannst man übrigens in einer IGS nicht mehr. In die 9. Klasse kommt man so oder so, eig. egal wie schlecht die Noten sind. So um in die 10. Klasse zu kommen brauchst du 2 EK Kurse mit einem Durchschnitt von 3,0. Wenn du die Anforderungen erfüllst wäre das nächsthöhere gleich das Abitur (kann man an unsere Schule absolvieren, obwohl wir kein Gymnasium sind). Um das Abitur machen zu können brauchst du 3 EK Kurse (also Mathe, Deutsch, Englisch EK) und auch einen Durchschnitt von 3,0. Wenn du die Anforderungen erfüllst kannst du einer IGS gleich von der 10. in die 11. übertreten ohne je auf einem Gymnasium gewesen zu sein.

Um auf deine Frage zurückzukommen: Wenn deine Schule noch die alte Schulreform hat (Hauptschule, Realschule bzw. man nennt es jetzt überall Berufsreife und Qualifizierter Sekundarabschluss 1), dann kannst du nur bis zur. 9. bzw. 10. Klasse die Schule besuchen. Wenn deine Schule eine Oberstufe anbietet, kannst du in diese mit dem oben erwähnten Schnitt einsteigen. Wenn deine Schule die alte Reform besitzt, dann wird es m.M.n. ziemlich schwer von der 10. Klasse in ein Gymnasium zu kommen.

Ziemlich viel Text, ich hoffe man kann es verstehen ;). MfG.

71

Und das gilt nur für bestimmte Bundesländer...

0
31

Hallo LegendaryDante1! Für welches Bundesland gelten diese Ausführungen? Das solltest Du noch dabei schreiben, weil es leider nicht einheitlich so geregelt ist.

0
23
@BillDung

Ich sagte ja, dass es nicht überall so ist :). Aber diese Schulreform findet, wie schon gesagt, recht häufig Verwendung.

Ich habe mal gegooglet und herausgefunden, dass die Schulreform in folgenden Bundesländern verwendet wird: Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen, Saarland und Rheinland-Pfalz.. Ich wohne in Rheinland-Pfalz. Es ist aber auch erwähnt, dass es nicht bei jedem dieser Bundesländer eine gymnasiale Oberstufe gibt, sondern oft eben nur die IGS bis zur 10. Bei uns in Rheinland-Pfalz gibt es wie gesagt auch eine Oberstufe. Ach und übrigens dauert die Oberstufe in DE üblicherweise nur noch 2 Jahre, nur in Rheinland-Pfalz dauert sie noch 3 Jahre...

0

Ist Abitur schwer nach Realschulabschluss?

Hey Leute ich gehe in die 10. Klasse einer Realschule und wollte fragen, ob es schwer ist wenn man von der Realschule sein Abitur weiter machen will? Glaubt ihr, dass ich es schaffen würde mit einem Notendurchschnitt von 2,3?

...zur Frage

Möglichkeiten nach Abschluss der 10. Klasse der Realschule?

Hallo, ich muss mich bald entscheiden, was ich nach der 10. Klasse auf der Realschule machen möchte. Also ich möchte ganz gerne weiter in die Schule gehen und keine Ausbildung machen oder so. Was gibt es da alles für Möglichkeiten? Und ist es empfehlenswert auf ein normales Gymnasium zu gehen? Ich habe halt noch überhaupt keine Ahnung, was ich später beruflich machen möchte, trotz sehr viel berufsbezogenem Unterricht. Ich hoffe jemand kann mir ein wenig weiterhelfen. Danke im Voraus!

...zur Frage

Vom Förderschulabschluss zum Realschulabschluss?

Hallo ich bin zur Zeit in der 10. Klasse, möchte aber danach meinen Abschluss auf der Realschule nach machen! Worauf müsste ich mich jetzt konzentrieren um den Übergang in die Realschule zu schaffen?

...zur Frage

nach realschulabschluss normales Abitur machen

 Hallo,

Ich besuche zurzeit die 9. Klasse einer Gesamtschule in Hessen und werde dort mein Realschulabschluss schaffen. Meine Frage kann ich nachmeinem Realschulabschluss ein normales (allgemeines) Abitur machen?

 

...zur Frage

Welcher Schulabschluss ist mehr wert. Abitur oder realschulabschluss?

Hi Welcher Abschluss ist besser ? Ein Abitur mit Schnitt 2,9 oder ein realschulabschluss mit dem noten Schnitt 1,5 ?? Danke Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

BBS Abschluss?

Hallo, Ist es möglich auf einer BBS den Realschulabschluss zu wiederholen? Wenn ja, was sind die Voraussetzungen? Bin derzeit auf einer Realschule 10. Klasse und schaffe nur knapp mein Realschulabschluss wenn überhaupt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?