ist es möglich, das Abitur mit einer 4 in Mathematik einigermaßen gut zu schaffen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

leider ist das Schulsystem ja von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Hier in Niedersachsen kannst du, wenn du jedes Halbjahr mindestens einen Punkt in Mathe hast(das schaffst du vermutlich), alle anderen Kurse bestehst (mind. 4 als Halbjahresnote) und du in Mathe keine Prüfung schreibst dann würdest du es in Niedersachsen schaffen. Natürlich zieht dich das runter aber als mittelmäßig gute Schülerin hättest du wohl ein 2,x Abi.
Viel Erfolg beim Abi ;)

Danke! :) Hat sehr geholfen. :) Nur ich bin ein Junge, kein Mädchen, aber kein Ding. ;)

1

Hallo,

wie schon gesagt, das ist von Bundesland zu Bundesland abhängig. In Baden-Württemberg ist es so, dass du dir 5-6 "Unterkurse" leisten darfst, also Fächer, in denen du weniger als 5 Punkte (Note 4) hast. Wenn du es also in Mathe mindestens auf einen Punkt schaffst (durch mündliche Note durchaus realistisch) und dir in anderen Fächern keine/sehr wenige Unterkurse erlaubst, kannst du es durchaus schaffen. Im schriftlichen Abitur (das man leider auch in Mathe machen muss) musst du dann mindestens einen Punkt bekommen, um nicht durchzufallen.

Mathematik wird dir deinen Schnitt versauen, da du es nicht klammern kannst, aber das Abitur bestehen kannst du trotzdem.

Was möchtest Du wissen?