Abitur mit 19 abgeschlossen - Auslandsjahr in Amerika

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eigentlich wiederstrebt es mir ja jemandem zu Antworten der jedem das gleiche antwortet " was ist eine Botschaft" und "meine Bekannten arbeiten auch ohne Greencard dort"...

Wenn du doch so tolle Bekannte hast die dort ohne Greencard arbeiten Frag doch ma wie sie es machen..

Ansonsten gibt es nur ein Weg und der heißt in den USA das passende Visa....davon gibt es super viele Verschiedene ...aber wirklich länger dort bleiben und richtig offiziell einen Job dort annehmen darfst du wohl nur mit der Greencard und diese wird ausgelost... wenn du grad fertig bist mit dem Abi und Bekannte dort hast vielleicht bekommst du unter dem Deckmäntelchen Au Pair (bei Bekannten) ja zumindestens ein Visa ohne groß Aufwand...aber einen Arbeitgeber der dich ohne Arbeitserlaubniss einstellt wird in einem so überwachtem Land wie den USA sicher schwer

Es geht legal nur mit einem Visum, für das bist du nicht qualifiziert. Die Greencard wirst du nicht bekommen, es sei denn du hast Losglück. Was deine Bekannten und viele andere in USA machen ist illegal.

Versuch' ein Studenten Visum zu bekommen z. B. über eine Sprachschule. Dann hast du auch ein offizielles Dokument, was sich im LL gut macht.

als tourist kannst du nur eine begrenzte zeit dort bleiben. du brauchst also eine genehmigung um länger dort zu bleiben. sowas machen diese "vereine" eben. so musst du das dann halt selber machen, ob du so eine genehmigung dann so einfach bekommst, ist die zweite frage...

Teasing 20.08.2014, 16:31

Wie erhalte ich diese "Genehmigung"?

Ist damit die Greencard gemeint?

Wenn ja: Ein paar Familienmitglieder haben diese selber nicht und sind trotzdem in der Lage dort zu leben.

0
Hexe121967 20.08.2014, 21:27
@Teasing

eine greencard berechtigt dich für immer in amerika zu leben und zu arbeiten. du bräuchtest eine befristete aufenthaltsgenehmigung die auch zum arbeiten berechtigt. erkundige dich mal bei der amerikanischen botschaft wie du an sowas ran kommst. das sind ja genau die dinge die solche organisationen für die leute regeln

0

Wenn du ein Jahr in den USA bleiben möchtest, brauchst du auf jeden Fall ein Visum. Wenn du als Tourist einreist, darst du nur 3 Monate bleiben und auch nicht arbeiten. Dazu brauchst du eine Arbeitserlaubnis. Dort herrschen strenge Gesetze!!! Informier dich am besten in der Botschaft. Dort können sie dir alles weitere erläutern.

Teasing 20.08.2014, 16:48

Botschaft? Keine Ahnung wie ich diese Kontaktieren kann.

0
Hexe121967 20.08.2014, 21:31
@Teasing

adresse bei google raus suchen und anschreiben oder anrufen. ich glaub die sind sogar teilweise schon so modern, dass die per fax und mail erreichbar sind.

0

Spontan geht nicht. Du brauchst in jedem Fall ein Visum.

Es gibt verschiedene Arten von Visa, z.B. für Touristen, Geschäftsleute usw. Erkundige Dich bei der Botschaft, was Du brauchst.

Mit Arbeiten sieht es aber ganz finster aus... Da sind die Amis sehr restriktiv. Ohne Green Card - und die ist sehr schwer zu bekommen - geht da legal nichts.

Es gibt Organisationen, die Work&Travel anbieten. Google doch mal, ob es das auch für die USA gibt.

Teasing 20.08.2014, 16:47

Die Organisationen sind mir schlichtweg zu teuer, deshalb meide ich sie ja.

Greencard ist nicht nötig. Meine Verwandten arbeiten auch ohne Greencard dort, auch wenn es nur Vollzeitjobs wie Kellner sind.

Wie sieht es mit dem Visum aus, ich habe keine Ahnung was du/ihr mit Botschaft meint.

0
Teasing 20.08.2014, 17:45
@SEBHH

Kein Plan wie das abläuft.

Habe mir alles durchgelesen, funktioniert trotzdem nicht.

0

Als Abiturient hast du nur die Moeglichkeit, entweder als Au Pair oder als Volunteer in den USA zu arbeiten. Fuer andere Arbeiten bist du nicht qualifiziert und bekommst kein Visum. So gesehen ist es nichts mit "nebenbei Geld zu verdienen".

Ist es möglich, dass ich ganz spontan nach Amerika für ein Jahr fliege, mir dort einen Vollzeitjob (wie z.B. Kellner oder ähnliches) suchen würde und nach gut einem Jahr wieder zurückfliege?

Nein. Du kannst dich 3 Monate mit ESTA bei deinen Verwandten aufhalten, darfst damit aber nicht arbeiten.

Du brauchst ein entsprechendes Visum. Infos hierzu erhälst Du bei der US Botschaft oder dem entsprechenden Konsulat. Das Standard Visum ist auf 3 Monate begrenzt.

Zum arbeiten benötigst Du die weltweit gefürchtete GreenCard. Diese kannst Du nicht einfach so beantragen, sondern musst Dich um diese Card bewerben. Hier warten zahlreiche Hürden auf Dich.

Es gibt aber auch entsprechende GreenCard Verlosungen. Die werden 2x jährlich ausgeführt.

Hier ein Link zum Arbeitsvisum USA http://www.americandream.de/us-visum/arbeitsvisa/?

Was die Green Card betrifft einfach Green Card in den Google Schlund werfen. Dort werden dann auch die offiziellen Seiten angezeigt welche die GC Lotterie ausführen.

Teasing 20.08.2014, 16:45

Ein paar Verwandte haben ebenfalls keine Greencard, sind jedoch in der Lage zu Arbeiten, auch wenn es nur Nebenjobs sind.

Warum sollte ich dann nicht in der Lage sein?

Wie lange dauert es, bzw. ist es Möglich ein Visum innerhalb eines Monats zu erhalten?

0
madquad 21.08.2014, 13:12
@Teasing

Andere Menschen klauen Zigaretten und trotzdem ist es nicht erlaubt.

Wenn man schon den Gedanken hegt in einem fremden Land ein Jahr verbringen zu wollen, dann sollte man auch die Reife besitzen die Einreise - Aufenthalts - und Arbeitsbedingungen des entsprechenden Landes zu akzeptieren.

Und mit so einer fatalen Einstellung wird es schon mit der Erteilung des Visums ordentlich Probleme geben.

Aber einfach bei der US Botschaft anfragen und die werden schon mitteilen wie lange ein entsprechendes Visum in der Bearbeitung benötigt..

0

Was möchtest Du wissen?