Abitur: meine Lieblingsfächer abwählen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wähl alles ab was möglich ist und konzentriere dich auf die übrigen Fächer.

Den Rat hab ich auch meinem Sohn gegeben, der nächstes Jahr Abi macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten alles abwählen, was irgendwie weg kann. In der Zeit kannst du lernen bzw. hast du mehr Freizeit.

Das Problem ist, ob dir das wirklich was bringt. Wenn ich den Stundenplan so anschaue, sind das meistens keine Randstunden. Du hättest viele Freistunden. Wenn du für die zwei Fächer wenig lernen musst, kannst du in der Zeit auch zum Unterricht gehen und gute Kurse bekommen.

Nächstes Schulahr (13. Klasse, G9) habe ich drei Fächer weniger. Nur Randstunden, ich hab zum Glück keine einzige Freistunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ABWÄHLEN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?