Abitur machen oder Fachhochschule?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist besser, wenn du die 13 machst, dann hast du später mehrere Optionen offen. Heutzutage sollte man viele Optionen haben. Hast du mal geguckt, was für Grundvoraussetzungen ein Fachinformatiker braucht? Da steht es auch drin, welcher Schulabschluss benötigst um genommen zu werden. Schau mal da rein, dann wirst du sehen. :) 

HÄ? Erstens braucht man für die Fh ein Abitur oder zumindest Fachabi und zweitens ist eine Fh ein Studium xD. Setzen Sechs :D .

was? eine Fachhochschulreife bekommst man nach einem BK2 oder wenn man ein Gymnasium nach der 12 Klasse verlässt jedoch muss man dann noch einen beruflichen Teil machen: FSJ,Praktikum oder Ausbildung. Mit einer FH kann man an Hochschulen studieren mit einem Abitur überall

0
@DankelTarantel

Du hast geschrieben Fachhochschule oder Abitur. Die Frage ist doch stumpfsinnig weil man für das andere braucht (sprich eine Fh ist eine Stufe höher als Abitur und nicht gleichwertig xD). Zumindest ist in Österreich wo ich herkomme die Fh NACH der Matura (Abitur) und nicht gleichwertig mit einer Matura. Bei einer Fh macht man den Bachelor, den Master und den Doktor. Außerdem ist eine Fh ein STUDIUM.

0

Was möchtest Du wissen?