Abitur machen mit 20 oder Ausbildung beginnen?

2 Antworten

Ob du Abitur machen solltest oder doch eine Ausbildung beginnen solltest, hängt ganz von deinem Berufswunsch ab. Wenn du für dein Berufswunsch studieren musst würde ich, logischer weise, das Abitur machen. Wenn dir jedoch ein bestimmter Ausbildungsberuf sehr gut gefällt, dann würde ich kein Abitur machen sondern mit der Ausbildung beginnen. Ich würde meine Entscheidung jedoch auf keinen Fall danach richten, dass die anderen schon längst Geld verdienen und du immernoch die Schulbank drückst. Denn was bringt es dir wenn du jetzt eine Ausbildung beginnst, dadurch keine finzielle Probleme hast, dir dein Beru jedoch nicht gefällt! Da würde ich lieber ein paar Jahre mit dem Geldverdienen warten, um später dann glücklich in meinem Traumjob zu arbeiten. Wegen den finanziellen Problem während dem Studiu, würde ich mich einfach mal informieren, ob es möglich ist bafög zu bekommen. Daneben gibt es noch eine weitere Möglichkeit, den Studienkredit. Drüber würde ich mich informieren, um dann zu sehen ob ein Studium aus finanzieller Sicht machbar wäre. Ebenso kannst du während deinem Studium nebenher arbeiten, so dir noch etwas Geld verdienen. Falls du noch Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :) Liebe Grüße Sophie.

Wenn Du gerne studieren möchtest, dann suche Dir umgehend einen Praktikumsplatz, um die volle Fachhochschulreife zu erhalten. Drei Monate reichen hier schon. Damit kannst Du sofort mit einem Studium beginnen, was mit Deinem Schnitt kein Problem sein sollte. Du hast Anspruch auf Unterhalt bis zum Ende des Studiums. Und bis zum 25. Lebensjahr gibt es noch Kindergeld. Wenn Du an einer Uni studieren möchtest, kannst Du das in Hessen.

Deine jetzige Leerlaufzeit kannst Du für einen Intensivsprachkurs für eine weitere Fremdsprache nutzen. Eventuell auch online.

Einfach irgendeine Ausbildung anfangen oder abwarten?

Ich mache dieses Jahr meinen Abschluss, möchte aber einen Beruf erlernen auf den ich bis nächstes Jahr warten muss. Auch da ist es aber noch nicht sicher, ob ich die Möglichkeit bekomme. Sollte ich für dieses Jahr deswegen einfach irgendeine Ausbildung anfangen um mich abzusichern und mich weiter bewerben oder lieber warten bis ich die Zusage bekomme für die Stelle die ich möchte?

Habt ihr Tipps?

...zur Frage

Studium oder doch noch 2 te Ausbildung?

Ich habe bereits eine Ausbildung gemacht und auch schon gearbeitet, da mir mein Beruf nicht gefiel, habe ich mein Abitur noch nach gemacht....jetzt meine Frage , lohnt sich ein Studium gegenüber einer zweiten Ausbildung ?

...zur Frage

Für die 11./12. Klasse Englisch abwählen?

Hallo liebe Community,

ich stehe nun kurz vor der Abgabe des Wahlzettels für die 11. und 12. Klasse in Baden Württemberg, doch da ich im freien Text schreiben in Englisch ziemlich miserabel bin, möchte ich es eigentlich abwählen. Trotzdem ist Englisch ziemlich wichtig meiner Meinung nach. Französisch habe ich als 4h Fach. Frage:

Sollte ich es abwählen, welche Möglichkeiten gibt es, nach dem Abitur und vor dem Studium (bzw. Ausbildung) Englisch zu lernen? Ich habe die Befürchtung dass ich in den zwei Jahren Englisch verlerne und die letzten 8 Jahre umsonst waren.

Reicht Französisch im Abitur mit einer guten Endnote, oder ist Englisch unerlässlich?

Info: Ich möchte mich später in Richtung der Technik bewegen.

MfG Apfelbaum

...zur Frage

Bekomme keine Ausbildung mit Fachabitur, was soll ich tun bis nächste Jahr?

Habe mein Fachabitur mit 1,7 bestanden und finde für dieses Jahr keine Ausbildung mehr.

Mein Fachabitur (schulischer Teil der Fachhochschulreife) habe ich mit dem Schwerpunkt Wirtschaft & Verwaltung gemacht. Ich möchte das Jahr nicht ungenutzt lassen, bin ich leider schon 20 Jahre alt.

Was soll ich das Jahr lang machen? Das Abitur über das WIrtschaftsgymnasium (dreijährig, da keine weitere Fremdsprache im Fachabi) habe ich keinen Tourn mehr.

Jemand eine gute Idee oder Ratschlag?

...zur Frage

Abitur? Ausbildung? Studium?

Hallo Leute , ich bin so verwirrt und weiß einfach nicht was ich machen soll.
Ich habe mein Abitur vor einem Jahr abgebrochen, da ich dort tot unglücklich war !
Nun möchte ich eine Ausbildung zur Gestalterin für visuelles Marketing beginnen. Viele reden mir aber ein, dass ich es total bereuen werde und doch lieber wieder mein Abitur anfangen soll wenn ich noch jung bin. Die Sache ist, dass ich bis jetzt nie geplant habe zu studieren , deshalb sehe ich nicht so ein großen Sinn dahinter das Abitur nochmal zu versuchen.

Was habt ihr so gemacht ? Und bereut ihr was ? Was würdet ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Während der Ausbildung sein Externes Abitur machen?

Hallo,

ich habe vor meinen Realschulabschluss nächstes Jahr zu beenden, und daraufhin eine Ausbildung zum Industriekaufmann zumachen. Ich wollte eigentlich daraufhin Intern das Abitur machen, aber ich wollte unbedingt endlich Geld verdienen und während meiner Ausbildung auf einer Abendschule mein Externes Abitur machen. Kann man das überhaupt machen?

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und für die Zeit könnte ich ja an der Abendschule das Externe Abitur machen. Wollt dann nämlich nach der Ausbildung studieren.

LG:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?